Ein paar Zeilen über die Liebe

Ein Blog über den Staatsterror darf über die Liebe nichts sagen. Im Datenhaufen der Corelli-CD heißt es sogar, die Aufklärung hört auf wenn die schönen Frauen kommen. Das Gegenteil ist aber der Fall. Meine Mitarbeiterinnen haben mir nicht nur geholfen, sie haben es mir ermöglicht, schrecklichste Verbrechen, internationalen Horror darzustellen, zu verstehen. Ohne diese Schönheiten …

Ein paar Zeilen über die Liebe weiterlesen

Meine Geduld mit dem Bundesamt ist zu Ende

Die Leser dieses Blogs werden in den vergangenen Monaten mitbekommen haben, dass ich in meinem Wohnhaus eine Agentin des Bundesamts für Verfassungsschutz sitzen habe. Sie wohnt direkt über mir und erfrecht sich, meine Mails und Faxnachrichten zu löschen, mein Telefon zu blockieren, Freunde zu desinformieren und meine Freundinnen gegenüber Dritten schlecht zu machen. Das Weib …

Meine Geduld mit dem Bundesamt ist zu Ende weiterlesen

Aufklären mit Hajo Funke, 1

Der in Berlin ansässige gebürtige Brandenburger Hans-Jochen „Hajo“ Funke, ein alter Bekannter von mir und ein bewährter Aufklärer (NSU, Oktoberfest usw.) hat mir in den letzten Jahren eine ganze Reihe von Informationen gegeben, die uns dazu dienen können, die Schweinereien von Geheimdiensten (insbesondere des Verfassungsschutzes) besser zu verstehen. Im Zentrum unserer Gespräche bereits 2016 stand …

Aufklären mit Hajo Funke, 1 weiterlesen

Das Ende der Logistik des Todes

Um Menschen durch Gifte, im Auftrag von Geheimdienstseilschaften, zu beeinträchtigen braucht es eine konspirative logistische Struktur. Diese Struktur soll es den Tätern und den Auftraggebern ermöglichen, an der Polizei vorbei zu handeln, gleichsam unter dem Radar der Polizei zu fuhrwerken ohne je erwischt zu werden. Ich werde heute versuchen, dem Leser einen Begriff von dieser …

Das Ende der Logistik des Todes weiterlesen