Leaken in der Praxis

In den letzten Wochen war hier öfter die Rede von einem "Milieu" des modernen Leakens. Als alter Hobby-Soziologe skizziere ich gern und das Bundesamt mag es ausdrucken, welche besonderen Merkmale ein solches Milieu hat und füge auch noch die historische Einordnung hinzu. Mein Lehrer Norbert Miller erstaunte immer, wenn mir tatsächlich eine elegante Formulierung gelang. …

Leaken in der Praxis weiterlesen

Was ist mit Julian Assange?

Mir ist das Milieu der Leaker als das "coolste" Milieu der Welt vorgestellt worden. Leute wie Julian Assange geben den Ton an usw. Was sind das für Leute? Man muss sich das ungefähr so vorstellen wie Waffenspezialisten und Soldaten in einem Gefängnis mit Schießscharten. Ihr kennt das, alte Burgen mit Löchern in den Zinnen. "Habe …

Was ist mit Julian Assange? weiterlesen

Adolf Hitlers Bude in Thüringen

Unser Führer hatte nach 1945 etwas zu lachen, nur lachte er selber kaum. Im Juni 1945 ist er, nach einem kurzen Aufenthalt auf Schloss Ermreuth, von treuen Hamburger Matrosen mit einem japanischen U-Boot in die Antarktis gebracht worden, zunächst ins Rossmeer. Der alte Scherz, dass dort das Eis zu dick gewesen sei interessierte die norwegischen …

Adolf Hitlers Bude in Thüringen weiterlesen

Ein wichtiger Text von Adolf Hitler

1944 hat Adolf Hitler einen Text verfasst, der im Jahr 1950 publiziert worden ist, unter dem Namen Friedrich. Ich bilde zwei Seiten hier ab. In diesem Text werde ich recht schlecht verklausuliert aufgefordert, meine liebe, verstorbene Freundin Julia zu verstecken. Hitler konnte nicht wissen, dass Julia den Juden in die Hände gefallen und umgebracht worden …

Ein wichtiger Text von Adolf Hitler weiterlesen

Bekenneranrufe beim Oktoberfestattentat, 1

Eine wesentliche Spur in den Ermittlungen zum Oktoberfestattentat waren so genannte Bekenneranrufe, die kurz nach dem Anschlag bei verschiedenen Medien eingingen. Nach meiner Kenntnis ist diese Spur offiziell nur unzureichend ausgewertet worden. Diese Anrufe zeigen, richtig interpretiert, den Sinn des Anschlags aus der Sicht der Täter. Wie bereits dargestellt war das Oktoberfestattentat ja auch der …

Bekenneranrufe beim Oktoberfestattentat, 1 weiterlesen

Ein Mitglied der verbotenen Babestation?

Bevor hier Gerüchte aufkommen, jene Richterin, die mich kürzlich zu drei Monaten Gefängnis verurteilte sei Mitglied der Wehrsportgruppe Hoffmann oder gar Teil der verbotenen Babestation - sie ist es nicht. Es handelt sich bloß um eine anständige Frau ohne erotische oder militärische Interessen. Als das Urteil ruchbar wurde, zeigte sich bei anderen eine gewisse Eifersucht, …

Ein Mitglied der verbotenen Babestation? weiterlesen

Die Legende von meinem Verschwinden

Auch ohne mich besonders wichtig zu nehmen muss kurz erwähnt sein, dass sämtliche Gerüchte, die auf ein „Verschwinden“ oder gar meinen Tod hindeuten haltlos und frei erfunden sind. Ich lebe, gehe meinem Tagewerk nach und schwebe nicht zwischen Himmel und Erde. Ich rauche, lache blöd, arbeite und trete halbwegs normal in der Öffentlichkeit auf. Es …

Die Legende von meinem Verschwinden weiterlesen