Vit amin B – Napola gegen Mord

Zu den wenig bekannten Aspekten der so genannten nationalsozialistischen Pädagogik gehört der Umstand, dass viele der einschlägigen Erziehungsanstalten auch als Ausbildungsinstrumente des damaligen Regimes gegen tradierte kriminelle Strukturen im Reich, gegen das in der Moderne vom Kapital eingespannte Hexenwesen, dienten. Haushaltungsschulen, Napola und Lebensborn, Heime für schwer Erziehbare usw., Blinden- und Gehörlosenschulen, vor allem also …

Vit amin B – Napola gegen Mord weiterlesen

NSU: Der Affe am Toten Mann

Nachdem das Bundeskriminalamt (vom österreichischen Sicherheitsbüro zu schweigen) eher schüchtern auf meine Mitteilungen zu den Hintergründen des NSU reagiert hat, bin ich leider gezwungen "Butter bei de Fische" zu geben und den Herrschaften einen zünftigen Bericht über das Gewese jener Mordbanden zu liefern, die der Nationalsozialistische Untergrund ausgeplaudert hat bzw. auszuplaudern gedachte. Leute mit schlechtem …

NSU: Der Affe am Toten Mann weiterlesen

Apes erster Einsatz, Teil 1

Chipjunge Dell, seines Zeichens lebende Überwachungskamera der CIA, war in eine fremde Welt gestellt. Seit seinem dritten Lebensjahr trug er einen Chip im Schädel, über den man seine Gefühle und Handlungen beeinflussen konnte; sein Steuermann hatte das kindliche Gesichtsfeld des Jungen auf dem Monitor. Ich werde Ihnen heute von Dells (seine offizielle Bezeichnung war Ape) …

Apes erster Einsatz, Teil 1 weiterlesen