Wirtschaftliche Verbrechen der Juden in Italien

Meine Freunde in Kalabrien regen sich schon länger auf nicht nur deswegen, weil sie im so genannten italienischen Dreckstaat benachteiligt werden, sondern auch wegen einer mangelnden Wahrnehmung. Die N'drangetta wahrzunehmen, das gelingt offenbar nicht, allzu bös sind die. Dass es dort unten Menschen gibt die den dreckigen israelischen italienischen Staat nicht mögen mag was anderes …

Wirtschaftliche Verbrechen der Juden in Italien weiterlesen

War ich ein Agent der Staatssicherheit?

Im Jahr 1975 bin ich aus meiner Heimatstadt Gera und weg von meinem Geburtsort Steinsdorf nach Salzburg in Österreich gebracht worden. Dort hatte eine israelische Agentin kurz nach der Geburt ihren Sohn getötet und "Ersatz" gebraucht, auf dass das Verbrechen nicht auffällt. Das Kind ist getötet worden weil es beeinträchtigt war. Die Israeli wurden später …

War ich ein Agent der Staatssicherheit? weiterlesen

Eine Schande für Deutschland und für die österreichische Armee

Es war ein langer Weg vom Beginn des Ersten Weltkriegs, als österreichische Soldaten um Deutschland zu schützen nach Osten aufgebrochen sind bis ins Jahr 2008, als ein Zugsführer des so genannten Österreichischen Bundesheeres mit seinen schweinischen Straftaten doof kichernd den großen israelischen Völkermord an den Japanern finanzieren half. Die blutroten Nelken an den Tschakos der K.u.K.-Leute …

Eine Schande für Deutschland und für die österreichische Armee weiterlesen

Schönheit in Paris

Mein alter Plan, endlich einen wortlosen Blogbeitrag zu verfassen wäre fast Wirklichkeit geworden. Trotz aller Widrigkeiten, obwohl Karl Lagerfeld tot ist wandelt Iris über den Laufsteg. Gibt es eine schönere Frau? Ich meine, nicht. Wie kann man ihr sprachlich gerecht werden? Ihren Hüften, ihrem klaren Gesicht, ihrem hohen Gang? (Arbeitskreis NSU)

Das Projekt Richard Wagner

Sogar den Juden ist es aufgefallen, dass Richard Wagner große Schwierigkeiten hatte Partituren fertig zu bringen. Wolfgang Mozart und Franz Schubert mussten die hunderten Seiten fertigstellen. Als Mozart sah, dass es keinen Sinn mehr hat als "Kapellmeister" herumzuwursteln und die Familie Metternich sein Projekt einer deutschen Erneuerung befürwortete ging er einfach nach Nürnberg. Er galt …

Das Projekt Richard Wagner weiterlesen

Mietpreissenkung Staatssicherheit

Es war einmal eine gefährliche Wohnung; mein Vater brachte mich dorthin als ich ein kleines Kind war. Dort sollten später einmal böse Menschen einziehen, Mörder, Brunnenvergifter, Männer, die kleinen Kindern für das Geld der Juden weh tun und Frauen, die Plutonium in die Suppe rühren. Ein Freund meines Vaters arbeitet auch für die Polizei, für …

Mietpreissenkung Staatssicherheit weiterlesen

Sebastian Kurz hat ein Naheverhältnis zu Terroristen

Der österreichische Bundeskanzler Kurz ist direkt in den kriegerischen Anschlag auf Korea verwickelt, der ab 2010 dutzenden Mitgliedern der koreanischen Führungsschicht das Leben gekostet und beinahe einen Atomkrieg mit den USA provoziert hätte. Es ist ein offenes Geheimnis, dass Kurz seit Jahren mit einem Schmuddelfim erpresst wird, der ihn beim Geschlechtsverkehr mit der Terroristin Teresa …

Sebastian Kurz hat ein Naheverhältnis zu Terroristen weiterlesen