Kehr um!

Der alte Antifaschist erzählt: Heute habe ich ihn wieder getroffen; jedes Mal wenn ich ihn sehe packt mich die Angst. Noch ist er freundlich, aber wie lang? Wenn er erfährt was ich wirklich getan habe was ist dann? Natürlich weiß ich was mir blüht. Er sperrt mich ins Konzentrationslager, plötzlich wird er bös, schaut gar …

Kehr um! weiterlesen

Japanische Kommandoaktionen in Neuseeland

Für das japanische Kaiserreich sind die Zeiten leerer Worte vorbei. Heute früh haben japanische Spezialsoldaten unter der Abdeckung australischer Männer in einer scheinbaren Moschee zahlreiche israelische Agenten getötet, die einen neuen Angriff auf Japan geplant hatten. Uns erscheint das fremd, und was geschehen ist ist nach deutschem Recht nicht zu befürworten. Die Welt wird sich …

Japanische Kommandoaktionen in Neuseeland weiterlesen

Eine Schande für Deutschland und für die österreichische Armee

Es war ein langer Weg vom Beginn des Ersten Weltkriegs, als österreichische Soldaten um Deutschland zu schützen nach Osten aufgebrochen sind bis ins Jahr 2008, als ein Zugsführer des so genannten Österreichischen Bundesheeres mit seinen schweinischen Straftaten doof kichernd den großen israelischen Völkermord an den Japanern finanzieren half. Die blutroten Nelken an den Tschakos der K.u.K.-Leute …

Eine Schande für Deutschland und für die österreichische Armee weiterlesen

NSU: Julia analysiert den VS-Sumpf um Kilic

Zum Andenken an meine verstorbene Freundin Julia bringe ich heute einen ihrer besten Beiträge aus unserer gemeinsamen Arbeit. Zuerst erschienen Anfang Juli 2018. Kurz vor dem Urteil im so genannten NSU-Prozess habe ich noch Gelegenheit, mit der genauso feschen wie mutigen Pädagogin Julia zu sprechen, die für uns ja schon einige wichtige Aspekte der Dönermorde …

NSU: Julia analysiert den VS-Sumpf um Kilic weiterlesen

Wie Israel einen Atomkrieg provozieren wollte

Die aktuellen Entwicklungen im Verhältnis zwischen den USA und Korea haben mich sehr gefreut. Das Ganze machte auf mich den Eindruck eines Friedensfestes. Dass man schließlich den Gipfel (bei dem letzte Missverständnisse über die radioaktive Verseuchung Nord-Koreas beseitigt worden sein dürften) „ergebnislos“ abgebrochen habe muss nicht um jeden Preis ernst genommen werden. Der Ausgangskonflikt hat …

Wie Israel einen Atomkrieg provozieren wollte weiterlesen

Terrorismusverdacht und nie mehr die Heimat

Was es heißt, nie mehr die eigene Heimat zu sehen, zum letzten Mal beim Walserberg herausgefahren zu sein, die Stapo nicht nur am Arsch sondern auch am Papa zu haben und nie mehr zum Würstelstand hinter der Unikirche gehen zu können, das ist deutscher Aktivismus. Ich werfe den deutschnationalen Teilen der FPÖ nicht vor, dass …

Terrorismusverdacht und nie mehr die Heimat weiterlesen

Die Gleisjungen in China

Der invertierte Haufen der Gleisjungen, eine Art schwule Terrorbande, die nach außen das Leben von heterosexuellen ländlichen Stutzern führt und z.B. in Bayern eine Horde invertierter Mörder-Bubis anführt hat sich seit etwa 2008 wesentlich für den israelischen Völkermord an den Japanern engagiert und dafür viel Geld kassiert. Die Chefetage der Gleisjungen-Bande hat sich 2007/2008 in …

Die Gleisjungen in China weiterlesen