Guido Westerwelle – ein deutsches Leben

Über den Menschen Guido Westerwelle ist wenig bekannt. Ein trauriges Kapitel seines Lebens war der Mord an Helmut Kohl, ein Verbrechen, das er hilflos, wenn auch kenntnisreich beobachten musste. Am Ende hat es den damaligen Außenminister selbst erwischt. Kohls Mörder waren ihm auf die Schliche gekommen. Wir haben heute klare Beweise für den Mord an …

Guido Westerwelle – ein deutsches Leben weiterlesen

Radioaktive Scheiße in der Dönerbude

Neulich haben es zwei Deutsche gewagt, in einer Thüringer Dönerbude zwei Döner „ohne Salz“ zu bestellen und ich wurde sofort gefragt, wieso die Burschen überlebt haben. Ich nehme an, sie waren einfach schnell. Bratwurst statt Döner, so lautete die Devise der Thüringer Nationalen in den 90er-Jahren. Warum? Heute wissen wir es. Tino Brandt & Co. …

Radioaktive Scheiße in der Dönerbude weiterlesen

Der Mord an Helmut Kohl

In der aktuellen Staatskrise muss es schnell gehen mit der Aufklärung von Staatsverbrechen. Um es kurz zu machen: Der Bundeskanzler der BRD Helmut Kohl ist in Raten ermordet worden, und zwar von zwei Frauen, nämlich von Angela Merkel und meiner Exfrau. Der Leser mag erschrecken, aber es ist die Wahrheit. Kohl war misstrauisch geworden gegenüber …

Der Mord an Helmut Kohl weiterlesen

Operative Details der israelischen Kriegspraxis im Orient und in Wien

Ein gefährlicher Clown namens Arminio Rothstein alias Clown Habakuk spielt in Israel vom sicheren Doppelmonitor aus den Terroristen. Seine aktuellen Kindersendungen sind mit das Gefährlichste das der Österreichische Rundfunk zu bieten hat. In diesem kleinen Video erfolgt eine satirische Auseinandersetzung mit seinen perversen Aktivitäten. https://youtu.be/6ctnEAuKlDM Diejenigen Mitarbeiter des ORF, die das nicht gewusst haben sind …

Operative Details der israelischen Kriegspraxis im Orient und in Wien weiterlesen

Eine Schande für Deutschland und für die österreichische Armee

Es war ein langer Weg vom Beginn des Ersten Weltkriegs, als österreichische Soldaten um Deutschland zu schützen nach Osten aufgebrochen sind bis ins Jahr 2008, als ein Zugsführer des so genannten Österreichischen Bundesheeres mit seinen schweinischen Straftaten doof kichernd den großen israelischen Völkermord an den Japanern finanzieren half. Die blutroten Nelken an den Tschakos der K.u.K.-Leute …

Eine Schande für Deutschland und für die österreichische Armee weiterlesen

In eigener Sache

Die Leser des Blogs werden mit der Tatsache vertraut sein, dass unser Projekt im Februar zwei wichtige Mitarbeiterinnen verloren hat. Julia Präauer und Iris Koznita sind tot. Abgesehen vom persönlichen Verlust, der mich privat trifft ist damit unsere Arbeit erschwert. Iris Strubegger und Nura Ramadan arbeiten trotz aller Anfeindungen weiter, Caroline Daur hat angefangen mitzuarbeiten …

In eigener Sache weiterlesen

Der Mord an Michael Kühnen

Nachdem sich eine Reihe von Verdächtigen abgesetzt haben, ist es hoch an der Zeit, Details des Mordes an Michael Kühnen bekannt zu geben. Man darf nicht so einfach davonkommen. Die deutsche Polizei soll ihre Chance haben, dem Recht doch noch zum Durchbruch zu verhelfen. Kühnen ist gegen Ende seines Lebens und die Jahre davor auch …

Der Mord an Michael Kühnen weiterlesen