Mythos weibliche Spitzenkunst

Gestern wurde im ZDF mehrfach ein Jubelchor auf die Malerin Lotte Laserstein angestimmt. Eine große und unterschätzte Künstlerin sei sie gewesen, um 1930 auf der Höhe ihres Schaffens, später durch die „Nazis“ beschränkt und schließlich aus dem Land getrieben. Kaum emigriert nach Schweden vermochte sie, wie das ZDF trauernd einräumt, bei weitem nicht mehr an …

Mythos weibliche Spitzenkunst weiterlesen