Adolf Hitlers Bude in Thüringen

Unser Führer hatte nach 1945 etwas zu lachen, nur lachte er selber kaum. Im Juni 1945 ist er, nach einem kurzen Aufenthalt auf Schloss Ermreuth, von treuen Hamburger Matrosen mit einem japanischen U-Boot in die Antarktis gebracht worden, zunächst ins Rossmeer. Der alte Scherz, dass dort das Eis zu dick gewesen sei interessierte die norwegischen …

Adolf Hitlers Bude in Thüringen weiterlesen

Orientalische Schönheit

Als ich Sigi im Jahr 2016 kennen lernte habe ich mich gewundert, dass ein solcher Mann keinen Wert auf sein Äußeres legt. Wir hatten am Anfang über Skype Kontakt. Er saß im T-Shirt vor dem Rechner, mit tiefem Ausschnitt, ungepflegtem Bart und komischen Augenbrauen. Andererseits hat er es genossen dass ich mich schminkte, mir tolle …

Orientalische Schönheit weiterlesen

Terrorzelle in Hamburg mit verantwortlich für Völkermorde

In Hamburg ist ein Klüngel aus so genannten Exilsyrern, die tatsächlich israelische Agenten sind, aufgeflogen. Diese Existenzen haben in Zusammenarbeit mit Terroristen aus München und über Nürnberg finanziert durch geraubtes spanisches Staatsgold sowohl am Angriff auf Japan mitgewirkt als auch die eigenen Landsleute, natürlich fast durchwegs Muslime, in Flüchtlingslagern im Nahen Osten radioaktiv verseucht und …

Terrorzelle in Hamburg mit verantwortlich für Völkermorde weiterlesen

Freiheit für Sven Lau

Der deutsche Muslim Sven Lau sitzt jetzt schon seit Jahren zu Unrecht im Gefängnis. Man hat ihm einen absurden Prozess gemacht, mit absurden Tatvorwürfen, manipulierten Zeugen, ohne ernst zu nehmende Beweise. Das Urteil war hart und galt doch als Kompromiss. Lau wird noch weitere vier Jahre, wenn nicht länger seine Tage hinter den Mauern seiner …

Freiheit für Sven Lau weiterlesen

Mit Bernd Palenda am Titicaca-See

Früher hatte ich zum Chef des Berliner Verfassungsschutzes auf rein persönlicher Ebene ein scheinbar kumpelhaftes Verhältnis. Bernd Palenda kichert gern im Gespräch, als eingefleischter Schwuler quatscht er natürlich ständig von seiner „Frau“ und spart in der Hitze des Herumalberns nicht mit peinlichen Schweinigeleien. Das kann ganz lustig sein, auch wenn man weiß dass man es …

Mit Bernd Palenda am Titicaca-See weiterlesen

Wie der Islam in Europa verleumdet wird

Am 11. März 2003 ist es in Madrid zu einem furchtbaren Terroranschlag gekommen, der bald aufgeklärt war. Es existieren Aufnahmen von Überwachungskameras, die eine bekannte österreichische Terroristin beim nächtlichen Geschlechtsverkehr im am darauffolgenden Morgen hauptsächlich betroffenen Zug der später in die Luft gebombten Vorortbahn zeigen. Kurz nach diesem „Auftritt“ entlässt die Dame, sie ist deutlich …

Wie der Islam in Europa verleumdet wird weiterlesen