Adolf Hitlers Bude in Thüringen

Unser Führer hatte nach 1945 etwas zu lachen, nur lachte er selber kaum. Im Juni 1945 ist er, nach einem kurzen Aufenthalt auf Schloss Ermreuth, von treuen Hamburger Matrosen mit einem japanischen U-Boot in die Antarktis gebracht worden, zunächst ins Rossmeer. Der alte Scherz, dass dort das Eis zu dick gewesen sei interessierte die norwegischen …

Adolf Hitlers Bude in Thüringen weiterlesen

Julian Assange ist in Gefahr!

Der australische Freiheitskämpfer Julian Assange, Gründer und Leiter der Plattform "WikiLeaks", ist in Lebensgefahr. Nach Informationen aus seinem engen Umfeld aber auch den Fotografien der letzten Zeit nach sind Spinner auf die Idee verfallen, ihn - wie so viele andere auch - zu vergiften, um ihn als israelischen Agenten ausgeben zu können, der von den …

Julian Assange ist in Gefahr! weiterlesen

Karl Lagerfeld ist tot

Mein Freund Karl Lagerfeld ist tot. Mit keinem Mann habe ich mich besser unterhalten können als mit ihm. Mir fällt nicht viel ein, er hätte wahrscheinlich gesagt "Kleines, halt den Mund". Auch für solche Bemerkungen habe ich ihn gern gehabt. Tschüss, Karl. Links, das bin ich als Karl. Iris Strubegger

Das Bundesamt mit seinem konspirativen Scheiß

Seit einiger Zeit, seit ich einen erotisch ("Ken") und terroristisch tätigen Gleisjungen-Adepten mit seinem Tarnrucksack aus dem Haus in dem ich wohne vertrieben habe setzt sich ein Beamter des Bundesamts „mit Schweizer Kennzeichen“ im Haus, in der Wohnung der Bundesamtlerin über mir fest und starrt auf seinen Doppelmonitor. Es handelt sich um die Wohnung jener …

Das Bundesamt mit seinem konspirativen Scheiß weiterlesen

Ein Jahr Staatsterror Live

Dieser Blog läuft jetzt gut ein Jahr. Das ist beachtlich für solche Projekte, da man derartig zugespitzte Präsenzen meistens schon nach ein paar Monaten löscht. Als Autor und Mensch muss man sich einsetzen wie ein Bohrmeissel. Und das tun hier alle Mitarbeiter. Wichtiges Ziel dieses Blogs war es von Anfang an, die klassischen Elemente der …

Ein Jahr Staatsterror Live weiterlesen

Gegen die sexuelle Heuchelei

In den letzten Wochen ist mir vorgeworfen worden dass ich verklemmt oder sexistisch sei. Das ist nicht wahr. Religion und Sex sind kein Widerspruch. Dass ich mehrere Frauen habe und mit ihnen schlafe ist eine private Tatsache. Ich spreche darüber, weil man mich ununterbrochen damit konfrontiert, mich aufzieht und meine Frauen aus Neugier belästigt. Auf …

Gegen die sexuelle Heuchelei weiterlesen

Die Sezession, ein israelisches Käseblatt

Ich dachte mich trifft der Schlag als mir gestern auf sezession.de ein Artikel des bekannten Wiener Hochstaplers und Juden Martin Semlitsch, genannt Lichtmesz entgegenflatterte. Semlitsch schreibt jetzt die Texte von Ellen Kositza, wobei natürlich die Frage zu stellen wäre wo diese wortgewandte Frau ist wenn der Textdichter des schwulen Kulturbolschewiken Michael Buchinger für sie schreiben …

Die Sezession, ein israelisches Käseblatt weiterlesen