Der Todesschütze von Boulgarides arbeitet für das BKA

Schon vor einigen Monaten haben mir Bekannte mitgeteilt, dass der von der Nürnberger Kriminalpolizei gerichtsfest überführte Mörder des Dönermord-Opfers Boulgarides vom Bundeskriminalamt geschützt wird und dort „Aufträge“ allerübelster Art bis hin zu Angriffen auf Leib und Leben erhält. Der Mann ist bullig, hat abstehende Ohren und ein Auto mit bulgarischem Kennzeichen hinter dem Haus stehen. …

Der Todesschütze von Boulgarides arbeitet für das BKA weiterlesen

Fotokunst der Münchner Kriminalpolizei

Für mich war es etwas vollkommen Neues, die Arbeit der Polizei aus einem künstlerischen Blickwinkel zu betrachten. Als ich die Akten zum "Fall Kilic" zum ersten Mal sah dachte ich zuerst, das wären experimentelle Fotos. Man denkt jetzt vielleicht, ich mache Satire. Das ist aber nicht so. In der Literatur kann man nachlesen, dass die …

Fotokunst der Münchner Kriminalpolizei weiterlesen

Der Dönerschrott aus NRW

Der allergrößte Schrott im Aktenbestand des NSU-Verfahrens stammt, wie nicht anders zu erwarten, aus NRW. Aus Köln, der Stadt des Bundesamts für Verfassungsschutz, aus einer verstörenden Metropole, die Foltersoftware hervorbringt und einen Klüngel, der zum Himmel stinkt. Wir haben hier am Blog deutlich herausgearbeitet, dass Teile des BfV über türkische Mitarbeiterinnen systematisch rechtswidrig die türkische …

Der Dönerschrott aus NRW weiterlesen

Best of Hexenkollektiv Rote Ernte

In den letzten Monaten hat auf diesem Blog ein anderer Wind zu wehen begonnen, was die Aufklärung der Dönermorde betrifft. Es ist nicht nur gelungen, die unwiderleglichen Beweise der Münchner und Nürnberger Kripo für türkische Täter bei drei Dönermorden zu veröffentlichen, sondern mir wurde auch die Freude zuteil, die Hintergründe dieser geheimdienstlichen Tötungen zusammen mit …

Best of Hexenkollektiv Rote Ernte weiterlesen

Schandrichter Götzl ins Gefängnis!

Ein Senat des so genannten Oberlandesgerichtes in München hat heute unter dem „Vorsitz“ des für seine eiskalten Fehlurteile bekannten Schandrichters Götzl Beate Zschäpe zu lebenslanger Haft verurteilt und die besondere Schwere der Schuld festgestellt. Unser Kamerad Ralf Wohlleben wurde zu zehn Jahren Haft verdonnert. Götzl hat sich damit der Verfolgung Unschuldiger schuldig  gemacht, zweifellos in …

Schandrichter Götzl ins Gefängnis! weiterlesen

Zur Sicherheitslage der österreichischen Zeugen

In den vergangenen Monaten hat sich an der Front der Aufklärung geheimdienstlich grundierter Auftragsmorde in Österreich viel getan. Die Polizei kann jetzt nicht mehr so einfach wegschauen, zumal die Öffentlichkeit von vorhandenen Sachbeweisen und Zeugenaussagen weiß. Der Umstand, dass das Milieu der Dönermorde eng mit jenen österreichischen Verhältnissen verwandt ist, in denen ich schon als …

Zur Sicherheitslage der österreichischen Zeugen weiterlesen

Die Zeugin Aloisia Weiss

Immer öfter fragen mich Menschen, welche gerichtsverwertbaren Beweise ich für die Tätigkeit konspirativer Mordbanden in den Alpen und in Bayern, für die Schuld dieser Banden und der Israelis an der österreichischen Briefbombenserie, am Oktoberfestattentat und den Dönermorden liefern kann. Ein solcher Beweis ist zum Beispiel die Aussage der Zeugin Aloisia Weiss, deren Tätigkeit ich in …

Die Zeugin Aloisia Weiss weiterlesen