Terrorfinanzierung vom Doppelmonitor des Bundesamts aus

Nachdem jetzt klar ist, dass ich tatsächlich für diesen Blog arbeite, wenn auch die Umstände (und unsere Ergebnisse) ungewohnt und ungewöhnlich sind, werde ich meine Sicht auf den Skandal der Verwicklung des Bundesamts für Verfassungsschutz in den Terrorismus darstellen. In Wien, wo ich lange gelebt habe, ist es schon länger bekannt: In Deutschland werden Vergiftungen …

Terrorfinanzierung vom Doppelmonitor des Bundesamts aus weiterlesen

Steckt das Bundesamt mit den Gleisjungen unter einer Decke?

Im Skandal um die ständige illegale Überwachung und Drangsalierung meiner Person durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ergeben sich besorgniserregende Entwicklungen. Nach meinen Informationen und vor allem nach meinen persönlichen Beobachtungen hat sich bei meinem Kurzaufenthalt neulich in Hessen, wohl im Rahmen einer Operation der CIA und in Unterwanderung derselben, eine Mitarbeiterin des Bundesamts mit dem von mir …

Steckt das Bundesamt mit den Gleisjungen unter einer Decke? weiterlesen

Das Bundesamt räumt seine Untaten ein

Der Bericht über die Eskapaden jener BfV-Agentin, die über mir wohnt und mich monatelang als Freiwild (das man angraben und belästigen bzw. überwachen kann wie man will) behandelt hat, scheint das Bundesamt bis in die Grundfesten erschüttert zu haben. Ich erhielt ein Schreiben, in dem die betreffenden Vorkommnisse nicht bestritten sondern implizit eingeräumt werden. Allerdings …

Das Bundesamt räumt seine Untaten ein weiterlesen

Meine Geduld mit dem Bundesamt ist zu Ende

Die Leser dieses Blogs werden in den vergangenen Monaten mitbekommen haben, dass ich in meinem Wohnhaus eine Agentin des Bundesamts für Verfassungsschutz sitzen habe. Sie wohnt direkt über mir und erfrecht sich, meine Mails und Faxnachrichten zu löschen, mein Telefon zu blockieren, Freunde zu desinformieren und meine Freundinnen gegenüber Dritten schlecht zu machen. Das Weib …

Meine Geduld mit dem Bundesamt ist zu Ende weiterlesen

An die Agenten des Bundesamts für Verfassungsschutz

Eine Warnung an diejenigen, die im Dienst des Bundesamts meine Bude belagern, Straftaten begehen und mir das Leben zur Hölle machen wollen: Eure Strategie, mir Frauen, Kinder und Ausländer vor die Nase zu setzen und auf meinen Humanismus zu hoffen ist gescheitert. Sollten die betreffenden Kräfte, die sich hier in Weida in meiner unmittelbaren Umgebung …

An die Agenten des Bundesamts für Verfassungsschutz weiterlesen

Feindliche Übernahme von NSU-Leaks!

Im Herbst 2015 wurde das Internetforum „NSU-Leaks“ durch Behördenmitarbeiter, vor allem des Bundesamts für Verfassungsschutz, übernommen. Ich selbst wurde als Mitarbeiter und Organisator gesperrt, Chris Reißer, der formelle Chef, ausgebootet. Seither schreibt dort der angebliche Berliner „Anmerkung“, ein Mitarbeiter des Bundeskriminalamts, daneben ein Lohnschreiber des Verfassungsschutzes. Diese Informationen stammen von dem Leipziger Aufklärer Reinhard Rade, …

Feindliche Übernahme von NSU-Leaks! weiterlesen

Corellis Erkenntnisse zur Proliferation an die Antifa, Teil 2

Der deutsche Rechtsextremist und V-Mann des Bundesamts für Verfassungsschutz Thomas Richter, genannt Corelli, hat seit den 90er-Jahren die Strukturen der Proliferation von Giften und radioaktivem Material aus Israel aufgeklärt. Im Rahmen von Mitteilungen an das Bundesamt, die bis heute geheim bleiben sollen, hat Corelli die Täter, die Wege der Proliferation und die soziologischen Hintergründe dieser …

Corellis Erkenntnisse zur Proliferation an die Antifa, Teil 2 weiterlesen