Gewalteskalation in Österreich

Im Verlauf der 80er- und 90er- Jahre hatte sich in Österreich und in der südlichen BRD eine Situation ergeben, die von einer direkten Konfrontation zwischen der Polizei und jenen Kräften geprägt war, die seit langer Zeit für Geld und in privatem Interesse Morde und schwerste, der politischen und wirtschaftlichen Unterdrückung dienende Körperverletzungen begangen hatten und …

Gewalteskalation in Österreich weiterlesen

Neues Projekt! Gebirgsterror Space

Im Leben braucht es immer wieder mal was Neues, und der Sommer ist eine ideale Zeit für den Wechsel. Nach deprimierenden Ereignissen in der letzten Zeit, insbesondere nach dem widerwärtigen Versuch der österreichischen Justiz, die Identitären zu verknacken und einen ganzen Haufen Giftmorde, von der Briefbombenserie zu schweigen, zu vertuschen, werden jetzt die furchtbaren Waffen …

Neues Projekt! Gebirgsterror Space weiterlesen

Salzburg: Mord am Schachbrett

Wie erwartet stellt das Salzburger Landeskriminalamt auf stur und ermittelt weder in der Sache Briefbomben der 90er noch im Hinblick auf die zahlreichen Pongauer Morde im Pongau (einer dortigen Gebirgsregion) und schon gar nicht bei denjenigen Morden, die ich buchstäblich miterlebt, nach denen ich im Zustand des Halbwissens Leichen umgezogen habe. Um die Herren zum …

Salzburg: Mord am Schachbrett weiterlesen

Welche Dienste stecken hinter dem Terror?

Angesichts der Brutalität, mit der nach 1945 in der BRD, in Österreich und Italien geheimdienstlich gemordet, gequält und terrorisiert worden ist, lohnt sich die Frage nach der organisatorischen Anbindung der Täter. Man darf nämlich nicht vergessen, dass z.B. das Tätermilieu des Oktoberfestattentats oder der österreichischen Briefbombenserie auch innerhalb der Welt der Geheimdienste als widerwärtig und …

Welche Dienste stecken hinter dem Terror? weiterlesen

Dem Salzburger Landeskriminalamt die Löffel langziehen

Im Stil des legendären Bloggers Anmerkung muss ich heute eine Behörde aufs Korn nehmen, die buchstäblich überhaupt gar nichts auf die Reihe kriegt und ausschließlich mit der Nichtbeachtung (Vertuschung wäre schon zu viel gesagt) von Verbrechen beschäftigt ist.  Von der Gleichgültigkeit gegenüber der Gefahrenlage tödlich bedrohter Zeugen im Salzburger Land zu schweigen. Es handelt sich …

Dem Salzburger Landeskriminalamt die Löffel langziehen weiterlesen

V-Starke und die Fieberfantasien einer Mutter

Kürzlich hat sich mein Mutterherz, ihres Zeichens Giftmischerin und „Erfinderin“ der österreichischen Briefbombenserie, mit dem untauglichen Versuch einer Erpressung bei mir gemeldet. Zunächst drohte sie mir, mich wegen Erpressung anzuzeigen, danach behauptete sie, Thomas Starke sei ein Bekannter von mir und habe meine Tante gevögelt (!). Ich sollte wohl ihr Schwarzgeld verschweigen oder was auch …

V-Starke und die Fieberfantasien einer Mutter weiterlesen

Zur Sicherheitslage der österreichischen Zeugen

In den vergangenen Monaten hat sich an der Front der Aufklärung geheimdienstlich grundierter Auftragsmorde in Österreich viel getan. Die Polizei kann jetzt nicht mehr so einfach wegschauen, zumal die Öffentlichkeit von vorhandenen Sachbeweisen und Zeugenaussagen weiß. Der Umstand, dass das Milieu der Dönermorde eng mit jenen österreichischen Verhältnissen verwandt ist, in denen ich schon als …

Zur Sicherheitslage der österreichischen Zeugen weiterlesen