Mit Bernd Palenda am Titicaca-See

Früher hatte ich zum Chef des Berliner Verfassungsschutzes auf rein persönlicher Ebene ein scheinbar kumpelhaftes Verhältnis. Bernd Palenda kichert gern im Gespräch, als eingefleischter Schwuler quatscht er natürlich ständig von seiner „Frau“ und spart in der Hitze des Herumalberns nicht mit peinlichen Schweinigeleien. Das kann ganz lustig sein, auch wenn man weiß dass man es …

Mit Bernd Palenda am Titicaca-See weiterlesen

Mein Freund Bernd Palenda vom Berliner Verfassungsschutz

Oft denke ich an früher, zum Beispiel an meine Erlebnisse mit dem Berliner Verfassungsschutz. Ein Agent namens Fleischmann schlich sich in den Schwimmkurs meines Sohnes, trug mir die Freundschaft an, schleuste mir fesche Damen vor die Nase, die ich vögeln hätte sollen und verfasste dann Berichte über meinen angeblich sexuell begründeten Ausländerhaß bzw. meine Frauenverachtung. …

Mein Freund Bernd Palenda vom Berliner Verfassungsschutz weiterlesen