Das Neue Innere Reich III

Aus technischer Sicht ist die Heraufkunft des Neuen Inneren Reichs, einer autoritären vollautomatischen Ordnung, gesichert und bedarf keines Anschubs aus der Welt der Worte mehr. Man merkt es den Ausläufern dieses Reichs deutlich an, dass es nicht mehr, wie frühere Ordnungen, auf die Schönrednerei vergangener Jahrhunderte angewiesen ist. Als Intellektueller oder als Künstler wird man …

Das Neue Innere Reich III weiterlesen

Gedanken an Adolf

Was hat Hitler gemacht? Wer weiß es? Ich habe neulich mit einem guten Freund ernsthaft über ihn diskutiert und bin nach fünf Minuten draufgekommen, dass wir vollkommen unterschiedliche Vorstellungen von diesem Menschen haben. Wir stützen uns beide auf unstrittige Dokumente und mein Freund hat deutlich mehr Ahnung von der Sache. Trotzdem ließ sich das nicht …

Gedanken an Adolf weiterlesen

Das Neue Innere Reich II

Aus der Arbeit dieses Blogs sind politische Schlussfolgerungen zu ziehen. In einem ersten Anlauf habe ich das schon versucht; heute setze ich darin fort, ohne besondere Angst vor den Konsequenzen. Die zentrale politische Frage, die sich im Anschluss an die Erkenntnisprozesse der Terroraufklärung vor dem Hintergrund der Human-Chiptechnologie stellt ist die Frage nach der so …

Das Neue Innere Reich II weiterlesen

Strukturen der V-Leute-Ausbildung: Stinos im Amt

Die meisten Leute gehen davon aus, dass Mitarbeiter von Geheimdiensten Extremisten sind oder zumindest in irgend einer Weise auffällig, mächtig, verlogen, dämonisch, hinterhältig, gewalttätig, mit Silberblick oder gar schwul. Ich muss den Leser enttäuschen; die meisten V-Leute sind stinknormale Bürger, und in jedem Einwohnermeldeamt sitzen mehr Geheimdienstler als in einer rechtsradikalen Kameradschaft. Es sind die …

Strukturen der V-Leute-Ausbildung: Stinos im Amt weiterlesen

Strukturen der V-Leute-Ausbildung in Deutschland: Kulturbetrieb

In Fortsetzung meiner kleinen Serie über die Ausbildung von V-Leuten in Deutschland werde ich heute ein paar Worte über V-Leute im so genannten Kulturbetrieb verlieren. Mit dem Begriff des Kulturbetriebs bezeichne ich im Folgenden jenen Teil der linksliberalen subventionierten Öffentlichkeitsarbeit, die den medialen Machtapparat der bürgerlichen Demokratie in Deutschland seit 1945 durch moderate und putzige, …

Strukturen der V-Leute-Ausbildung in Deutschland: Kulturbetrieb weiterlesen

Strukturen der V-Leute-Ausbildung in Deutschland II

Ich habe in diesem Artikel angekündigt, bundesdeutsche geheimdienstliche Milieus zu enttarnen, um das V-Leute-Wesen als Massenerscheinung zu belegen. Ein solches Milieu ist das deutsche Bildungswesen, besser die bundesdeutsche Schule. Dort findet offiziell Bildung statt. Jeder, der einmal in einer solchen Institution gewesen ist, wird sich allerdings gefragt haben, warum es dort so maßlos doof und …

Strukturen der V-Leute-Ausbildung in Deutschland II weiterlesen