Hormonelle Beeinflussung von Kleinkindern

Aus meiner pädagogischen Praxis sind mir Fälle bekannt, in denen Vorschulkinder durch scheinbar unerklärliche Sprachfehler oder motorische Beeinträchtigungen des Sprechapparats auffällig geworden sind. Normalerweise gehen solche Störungen auf Gendefekte oder krankheitsbedingten Entwicklungsstörungen zurück. Ich habe aber einige sprachgestörte Kinder betreut, die in der Familie keine Parallelfälle und auch keine auffällige Krankengeschichte hatten. Diese Kinder waren …

Hormonelle Beeinflussung von Kleinkindern weiterlesen

Geheimdienstlicher Terror aus der Sicht einer Labortechnikerin

In medizinischen Labors werden mit wissenschaftlichen Methoden und unter Einsatz moderner technischer Apparaturen Diagnosen erstellt. Diese Diagnosen dienen vor allem als Entscheidungshilfe für Ärzte im Zusammenhang mit der Gestaltung von Therapie. Zusätzlich kann mit solchen Diagnosen Ursachenforschung im Hinblick auf bestimmte Schäden und Erkrankungen betrieben werden. Moderne Geheimdienste beseitigen oder schädigen ihre Opfer häufig mit …

Geheimdienstlicher Terror aus der Sicht einer Labortechnikerin weiterlesen

Theorie der Abdeckung atomarer Anschläge

In den letzten Wochen wurden auf diesem Blog einige Terroranschläge thematisiert, bei denen radioaktives Material eingesetzt worden ist. Wir werden heute versuchen, einen theoretischen Überblick über die Methoden der Verschleierung solcher Anschläge zu geben. Folgende Methoden der Verschleierung sind als wiederkehrende Muster „weiblicher“ Anschläge mit radioaktivem Material zu beobachten: - Die soziokulturelle Charakteristik der Täter. …

Theorie der Abdeckung atomarer Anschläge weiterlesen

Hack bei Blutdruck-Medikamenten

Aus aktuellem Anlass spreche ich mit der österreichischen Biologin und Labortechnikerin Mag. Iris Koznita über die geheimdienstlichen Methoden der Manipulation von Blutdruckmedikamenten. Derzeit werden ja Blutdruckmedikamente „zurückgerufen“, weil sie angeblich mit einem Giftstoff verunreinigt seien. Iris wird uns sagen, was sie von dieser Affäre hält. Mayr: Hallo Iris, heute machen wir mal ein Interview, das …

Hack bei Blutdruck-Medikamenten weiterlesen

Terror aus dem Labor, Teil 2

Im Gespräch mit der studierten Biologin Iris Koznita habe ich kürzlich einiges über den Alltag des geheimdienstlichen Terrors in und aus medizinischen Labors gehört. Wir wollen heute anhand eines konkreten Beispiels, das ich aus Sicherheitsgründen ein wenig verfremdet habe, das aber bis ins Detail realitätsgetreu ist, den Ablauf der gezielten Schädigung eines Regimegegners aus der …

Terror aus dem Labor, Teil 2 weiterlesen

Terror aus dem Labor, Teil 1

Nachdem die halbe Welt für das Schweigen oder das Nichtsmachen bezahlt und bezahlt wird, heute wieder eine Aktion ohne Bezahlung, gefährlich und wirksam wie immer. Auch diesmal mit weiblicher Beteiligung, und ich freue mich, Ihnen die studierte Biologin und faszinierende Instagram-Erscheinung Iris vorstellen zu dürfen. Iris lebt und arbeitet in Österreich, sie hat in der …

Terror aus dem Labor, Teil 1 weiterlesen