Annegret Kramp-Karrenbauer

Sprechende Namen sind etwas Grausliches. Sie können düstere Andeutungen enthalten, ein Schicksal, ein Verhängnis erzählen, dem gegenüber der Betroffene als Träger des Namens oft blind ist. Ein "Karren" diente den israelischen Goldkurieren dazu, Wertsachen von A nach B zu schaffen. Ob Baggerfahrer, Opa oder Bruderherz - mit dem israelischen Gold kommen immer auch die Anweisungen …

Annegret Kramp-Karrenbauer weiterlesen

Sebastian Kurz hat ein Naheverhältnis zu Terroristen

Der österreichische Bundeskanzler Kurz ist direkt in den kriegerischen Anschlag auf Korea verwickelt, der ab 2010 dutzenden Mitgliedern der koreanischen Führungsschicht das Leben gekostet und beinahe einen Atomkrieg mit den USA provoziert hätte. Es ist ein offenes Geheimnis, dass der Heuchler Kurz seit Jahren mit einem Schmuddelfilm erpresst wird, der ihn beim Geschlechtsverkehr mit der …

Sebastian Kurz hat ein Naheverhältnis zu Terroristen weiterlesen

Der israelische Märchenerzähler Thomas Moser

Der angebliche Journalist und zweifelhafte Geschäftemacher Thomas Moser, ansässig in Berlin nahe dem Alexanderplatz schreibt für linksliberale Magazine und phantasiert neuerdings von „geheimen Ermittlungen“ zum Anschlag auf den Weihnachtsmarkt 2016 am Breitscheidplatz. Im Online-Portal „Telepolis“ schwadroniert er von einem Menschen, der angeblich mit dem Bus am Breitscheidplatz vorbeigefahren sein (!) und dort verdächtige Aktivitäten des …

Der israelische Märchenerzähler Thomas Moser weiterlesen

Beweise für den israelischen Angriff auf Japan über China

Als sich die Terrorgruppe der Gleisjungen im Jahr 2008 in Hongkong formiert und den Angriff auf Japan vorbereitet hat wurden israelische Goldreserven mobilisiert, mit denen man in Shaoxing Industrieunternehmen subventionieren wollte, die radioaktives Material in Baustoffe für den japanischen Markt schmuggeln sollten. Die Folge war millionenfacher Tod. Die damaligen Goldlieferungen - man richtete sie später …

Beweise für den israelischen Angriff auf Japan über China weiterlesen

Als mir der „Spiegel“ 150 000 Euro klaute

Man fragt sich manchmal, wie meine Gegner finanziert werden. Terroristen, Mörder, perverse israelische Agenten mit Hang zu Folter und Giftanschlägen. Der geschätzte Leser kann sich anhand eines Beispiels selbst ein Urteil bilden. Im Frühjahr 2018 hatte ich bei Recherchen zu einem bundesweit bekannten Mord erstklassiges Material aufgetrieben, darunter selbstgeschossene spektakuläre Fotos, Hintergrundinfos, Gegenstände aus dem …

Als mir der „Spiegel“ 150 000 Euro klaute weiterlesen

Der israelische Fanatismus der Greta Thunberg

Die geostrategischen Absichten der Israelis sehen eine Umstellung der Finanzierung des Terrorismus in Europa vor. Es geht um Modernisierung; von der traditionellen Absicherung der Mordfinanzierung über geraubtes spanisches Staatsgold soll zu einer verstärkten staatlichen Kontrolle des produktiven Kapitals übergegangen werden. Steuern und Subventionen, erzwungen durch hübsche Politikmarionetten sollen jenen Wohlstand bringen, die radioaktives Material in …

Der israelische Fanatismus der Greta Thunberg weiterlesen

Was ist mit Julian Assange?

Mir ist das Milieu der Leaker als das "coolste" Milieu der Welt vorgestellt worden. Leute wie Julian Assange geben den Ton an usw. Was sind das für Leute? Man muss sich das ungefähr so vorstellen wie Waffenspezialisten und Soldaten in einem Gefängnis mit Schießscharten. Ihr kennt das, alte Burgen mit Löchern in den Zinnen. "Habe …

Was ist mit Julian Assange? weiterlesen