Franziska Hoffmann über Zschäpes Schicksal

Diesen April hatte ich Gelegenheit, mit Franziska (geb. Birkmann, genannt „Francy“), der Lebensgefährtin von Karl-Heinz Hoffmann, über das Schicksal von Beate Zschäpe zu sprechen. Francy hat in den 80er-Jahren die schweren Zeiten der unschuldigen Verfolgung von Karl-Heinz tapfer überstanden, Herz und Treue bewiesen. Bis heute ist sie an der Seite ihres Mannes, meidet aber die Öffentlichkeit. …

Franziska Hoffmann über Zschäpes Schicksal weiterlesen

Stalinistin als Schönheit entlarvt

Im Weltnetz ist neulich ein Bild der deutschen Zeitungs-Redakteurin Claudia Wangerin erschienen. Die für ihre ausgesuchte Militanz bekannte und in Berlin wirkende bayerische Bolschewistin kommt auf diesem Bild auch aufgrund ihres bezaubernden Kleides hervorragend zur Geltung. Wangerin stand der Redaktion von Staatsterror Live für ein Interview im Gefolge ihrer sexy Publikation nicht zur Verfügung. Auch das …

Stalinistin als Schönheit entlarvt weiterlesen

IBÖ: Wie man ehrliche Rechte verheizt

Anfang des Jahres, intensiv seit April, hat die österreichische Polizei begonnen, die so genannte Identitäre Bewegung in Österreich zu verfolgen. Tatsächlich wird seit Jahren ermittelt und erpresst. Hausdurchsuchungen im April waren das äußerliche Zeichen dieser Verfolgung, kurz darauf ist eine Anklage wegen verschiedener Delikte, unter anderem Verhetzung und Bildung einer kriminellen Vereinigung, formuliert worden. Der …

IBÖ: Wie man ehrliche Rechte verheizt weiterlesen

Der schlimmste Verdacht von allen

Nachdem den Winter über aus vollen Rohren Aufklärungsarbeit zum Oktoberfestattentat geleistet worden ist und man jetzt gerichtsfest bewiesen hat, dass Karl-Heinz Hoffmann 1980-1982 vom Generalbundesanwalt und anderen Behörden der BRD absichtlich unschuldig verfolgt worden ist, kommt in letzter Zeit ein noch viel schlimmerer Verdacht auf. Geisteskranke behaupten jetzt allen Ernstes, Hoffmann sei eine männliche Nutte, …

Der schlimmste Verdacht von allen weiterlesen

Dem Staat die Stirn bieten: Video

Nachfolgend ein zweiteiliges Video, in dem ein gewisser Karl Heinz Hoffmann und ich den Herrschaften von der lasch und falsch, bzw. böswillig falsch ermittelnden (bayerischen) Polizei den Marsch blasen. Vor allem der zweite Teil ist dringend und in voller Länge zu empfehlen. https://youtu.be/41x0ctg_93M https://youtu.be/BAYPXoxmPBQ  

Die linksliberalen Schweinigeleien des Bundesamts für Verfassungsschutz

Im Gegensatz zu Thomas Moser, der die geheimdienstlichen Verbrechen rund um die Dönermorde nicht aufklärt und sie stattdessen diffus einem „Verfassungsschutz“ wie zur peinlichen Abtarnung in die Schuhe schiebt, scheiße ich das BfV nicht an, ich verachte es. Warum? Die kindische Dämonisierung des „Verfassungsschutzes“ bei Moser ist bloß Taktik. Er weiß genau, dass es sich …

Die linksliberalen Schweinigeleien des Bundesamts für Verfassungsschutz weiterlesen