Video-Klassiker: Tod des Bundespräsidenten

Aus der Zeit als wir noch Kinder waren: 2009 lese ich, leicht besäuselt, ein Prosastück über den Tod des österreichischen Bundespräsidenten. Es war eine harte Zeit, voller unterirdischer, unsichtbarer Konflikte, die uns an den Rand des Wahnsinns getrieben haben. Aber sehen Sie selbst. — https://youtu.be/0Ka42XJem9Q  

Rotwelsch als Kind gehört

Ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern als ich weder ein Wort Rotwelsch verstand noch die leiseste Ahnung von Geheimdiensten hatte; von den unter der Oberfläche wabernden irrsinnigen Schweinereien, die mir heute bekannt sind und die sich in meiner Umgebung angespielt haben, ganz abgesehen. Ich konnte die archaische Welt, in der wir nach …

Rotwelsch als Kind gehört weiterlesen

Nie wieder die Heimat sehen

Gestern habe ich von einem zwielichtigen Spitzel zuverlässig erfahren, dass ich meine Heimat Österreich nie wiedersehen soll. Man würde mich dort sofort dauerhaft einsperren oder verschwinden lassen. Es gibt zu viele Beispiele für so etwas aus der Vergangenheit, als dass ich an dieser Information gezweifelt hätte. Um die Menschen dort ist es mir nicht leid, …

Nie wieder die Heimat sehen weiterlesen

Wie man in den Tod nötigt

Ich schreibe nicht gern in eigener Sache ohne literarischen Mehrwert. Manchmal ist es halt nötig, aus Gründen der Strukturanalyse, wie heute. Hoffentlich wird es nicht allzu langweilig und selbstgefällig. Durch meine Veröffentlichungen (z.B die hier) bin ich in den letzten Monaten gehörig unter Druck geraten. Erstaunlicher Weise sind es aber nicht die Geheimdienste selbst und …

Wie man in den Tod nötigt weiterlesen

OP-Mayr: Die große Sex-Falle

Es muss dringend geklärt werden, vor allem vor den deutschen Frauen. - Ich werde in den kommenden Jahren weder tragisch versterben noch wird sich ein Geheimdienst bereit erklären, mich einer plastischen Gesichts- bzw. Körperchirurgie mit dem Ziel des Verschwindens zu unterziehen. Das ist angesichts meines Rufs, und nicht nur wegen Stefan Ruf vom BLKA, auszuschließen. …

OP-Mayr: Die große Sex-Falle weiterlesen

Muss die österreichische Jugend ins Gefängnis?

Eine so genannte österreichische Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben gegen zahlreiche Aktivisten der Identitären Bewegung in Österreich. Die jungen Leute, darunter Männer und Frauen, denen ich vertraue, sind mit jahrelangen Haftstrafen bedroht. Ich gehe davon aus, dass man führende Aktivisten mit unbedingten Haftstrafen, Fußsoldaten mit bedingten, Damen mit gar nichts und Spitzel mit feschen Weibern bestrafen …

Muss die österreichische Jugend ins Gefängnis? weiterlesen

Mukoviszidose: Geheimdiensthorror par excellence

Im Jahre 2015 sah ich auf YouTube ein Video des deutschen Journalisten Michael Vogt. Dort war ein windig aussehender Arzt zu sehen, der von irgendwelchen russischen Experminentalprojekten sprach, in denen man Erbkrankheiten zu „heilen“ versuchte. Als alter Esoterikhasser stellten sich mir sofort die Nackenhaare auf. Was soll der Russenkram, dachte ich, jetzt fehlt nur noch …

Mukoviszidose: Geheimdiensthorror par excellence weiterlesen