Proliferation von radioaktivem Dreck aus Israel

Eine wesentliche Frage der Aufklärung des israelischen Terrors in Deutschland ist die Frage nach der Herkunft und den konkreten Wegen der Proliferation der benutzten Waffen. Dass es sich bei diesen Waffen um radioaktiven, giftigen Dreck handelt, der in die Verpackungen von alltäglichen Konsumgütern gesteckt wird, haben wir bereits aufgearbeitet und an genau umrissenen Straftaten gezeigt. …

Proliferation von radioaktivem Dreck aus Israel weiterlesen

Ein Mitglied der verbotenen Babestation?

Bevor hier Gerüchte aufkommen, jene Richterin, die mich kürzlich zu drei Monaten Gefängnis verurteilte sei Mitglied der Wehrsportgruppe Hoffmann oder gar Teil der verbotenen Babestation - sie ist es nicht. Es handelt sich bloß um eine anständige Frau ohne erotische oder militärische Interessen. Als das Urteil ruchbar wurde, zeigte sich bei anderen eine gewisse Eifersucht, …

Ein Mitglied der verbotenen Babestation? weiterlesen

Der Schriftleiter, ein Vorbestrafter?

Heute Vormittag hat mich das Amtsgericht Forchheim (zensiert) wegen Verbotener Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen und „Beleidigung“ zu einer Geldstrafe von 90 Tagessätzen, ersatzweise 3 Monaten Gefängnis, verurteilt. Anlass des von einer fast zu feschen und sympathischen Richterin vorgetragenen Urteils waren ein paar Artikel über das Bayerische Landeskriminalamt. Die Welt steht noch, gestorben sind wir nicht, rechtskräftig …

Der Schriftleiter, ein Vorbestrafter? weiterlesen

Die Wahrheit über das Oktoberfestattentat

Der Massenmord auf dem Oktoberfest-Gelände vom 26.9. 1980 war ein komplexes Verbrechen, das sowohl politische als auch geheimdienstinterne Hintergründe aufweist. Wenig bekannt ist, dass es sich dabei vor allem um die gezielte Abschlachtung von Kindern handelte. Die Auswahl der Opfer zeigt denn auch den Kern der Motive des Verbrechens. Am Abend des Anschlags wurden Kinder …

Die Wahrheit über das Oktoberfestattentat weiterlesen

Wenn man bei der Scheidung vom Geheimdienst terrorisiert wird

Wenn sich einer scheiden lässt, kann es passieren, dass er als Mann mit einem weiblichen Richter konfrontiert wird. In besonderen Fällen kennt man die Richterin noch von früher, z.B. von diversen Rechtsbeugungen oder Schäbigkeiten. So ergeht es mir; und fünf Tage Ordnungshaft drohen mir auch. Zeit, dass ich endlich eingesperrt werde. In meinem aktuellen Scheidungsverfahren, …

Wenn man bei der Scheidung vom Geheimdienst terrorisiert wird weiterlesen

Ein österreichisches Schicksal

Die Leser des Blogs haben meine Mitarbeiterin Iris als lakonische und kompetente Technikerin kennen gelernt; wir haben brisante Fragen zum modernen geheimdienstlichen Terror behandelt, auch Fragen aus dem Bereich der soziologischen Analyse bestimmter für den Terror relevanter Milieus. Man mag es als Hindernis für eine solche Tätigkeit werten, dass Iris sehr hübsch ist. Sie wurde …

Ein österreichisches Schicksal weiterlesen

Steht die SOKO 26 wegen Volksverhetzung vor dem Aus?

In den Jahren 2014/15 war ich im Internetforum „NSU Leaks“ aktiv. Ganz geheim schlichen sich dort Ermittler diverser Landeskriminalämter ein und suchten meine menschliche Nähe. Da hieß es „meine Frau ist krank“ und „willst du dieses Buch als PDF haben“, insgesamt gar nicht unsympathisch. Man wollte halt an unsere Ermittlungsergebnisse kommen und den Stand unserer …

Steht die SOKO 26 wegen Volksverhetzung vor dem Aus? weiterlesen