#women: Whistleblowing in Germany

Germany Calling. Es ist an der Zeit, den scheinbar glamourösen so genannten Whistleblowern der politischen Linken zu erklären, wie es um das Whistleblowing in Germany steht. Paradoxer Weise wissen diese Leute nämlich nicht, was in diesem Bereich auf dem Gebiet des ehemaligen Deutschen Reichs los ist. Leute, die Geheiminformationen an die Öffentlichkeit bringen, haben den …

#women: Whistleblowing in Germany weiterlesen

Hans Langemann, Autor der Oktoberfestlegende

Immer wieder wird bei staatsterroristischen Verbrechen die Frage gestellt, wer sich den ganzen Kram ausgedacht haben könnte und vor allem, welche Motivation ein Staat und seine Behörden haben könnten, sich einen solchen Kram auszudenken. Man kann für die Hintergründe der Legendierung staatsterroristischer Verbrechen eine Gemengelage an unterschiedlichen Motivationen herausarbeiten. Meistens sind solche Aktionen auch so …

Hans Langemann, Autor der Oktoberfestlegende weiterlesen

Handeln Sie, Herr Jaud!

Das Bayerische Landeskriminalamt hat vom Generalbundesanwalt den Auftrag bekommen, die Ermittlungen zum Oktoberfestattentat wieder aufzunehmen. Im Dezember 2014 hat man öffentlich bekannt gegeben, dass neu ermittelt wird. Ich gehe davon aus, dass die Arbeit der Sonderkommission, die den Auftrag des Generalbundesanwalts durchführt, aufgrund meiner Arbeit, die ich zusammen mit Karl Heinz Hoffmann seit nunmehr fast …

Handeln Sie, Herr Jaud! weiterlesen

Wer baute die Bombe? IV Die Täter

Im ersten und zweiten Teil dieser kleinen Serie haben ich dargestellt, dass das Bayerische LKA, aber auch alle anderen ab 1980 an den Ermittlungen beteiligten Behörden, die ausführenden und planenden Täter des Oktoberfestattentats absichtlich nicht verlautbart und die Bombe technisch nicht erklärt haben. Diese Täter wurden vielmehr geschützt, und das war nur möglich, indem man …

Wer baute die Bombe? IV Die Täter weiterlesen

Affengaudi Judenlümmel in Berlin

Unser Chipjunge Dell, alias "The Ape", seines Zeichens ehemaliger unfreiwilliger Chipträger und Agent der CIA, war nach seinem Weggang aus dem besten Geheimdienst der Welt zu einer Art frei schwebendem Monster geworden. Ab und zu schnorchelten die Amis noch Daten aus seinem Hirn; ansonsten ließ man den Chipjungen frei herum- und vor allem ins offene …

Affengaudi Judenlümmel in Berlin weiterlesen

An Mario Huber

Nachdem man uns aufeinander gehetzt hat, wäre es Zeit, sich vernünftig zu unterhalten. Mir ist zu Ohren gekommen, dass du darauf verzichtet hast, mich anzuzeigen. Dafür danke ich dir. Offenbar hat man dich, wie mich auch, an den Rand gedrängt. Nach Jahren in führender Position, beschäftigt mit dem Ermittlungs-Management von Bankenskandalen und Geheimdienstunsinn, stehst du …

An Mario Huber weiterlesen

Wer hat die Bombe gebaut? Teil III

In den ersten beiden Teilen dieser kleinen Serie wurde herausgearbeitet, dass die Polizei nach dem Oktoberfestattentat weder den Sprengstoff noch den Zündmechanismus der Bombe ermittelt hat, trotz zahlreicher Ansatzpunkte. Weiter wurde dargestellt, dass aus dem damaligen Schriftverkehr der Behörden interne Hinweise auf die Initiatoren, die Organisatoren und die Ausführenden der Tat hervorgehen. Diese internen Hinweise …

Wer hat die Bombe gebaut? Teil III weiterlesen