Mittelalter in Hollywood

Ich habe lange gebraucht, um über meine Erlebnisse in Hollywood reden zu können, meine Erlebnisse im „geheimen“ Hollywood. Sicher, es sind sogar Filme über diese Leute gedreht worden, zum Beispiel von Roman Polanski, den ich sehr mag. Normale Leute vom Land oder die braven Bürger aus der Vorstadt würden solche Dinge aber niemals glauben.

Hollywood war schon immer eine Spielwiese für Perverse. Manche glauben, dass dort gar keine Gesetze gelten und sie benehmen sich auch so. Nach außen wird ein Theater vorgegaukelt und hinter verschlossenen Türen findet man die schrecklichsten Sachen.

Es gibt dort eine „Elite“, für die nichts Bedeutung hat als die eigenen krankhaften Antriebe. Alle Verbrechen die es gibt werden in diesen Kreisen begangen, und als Amerikaner versteht man sich dort sicher nicht.

Ich habe Jahre unter vollkommen verrückten Schweinen, Pädophilen, Zoophilen und Nekrophilen verbracht. Wer darüber redet ist tot. Heute geht es mir gut und ich bin ich Sicherheit. Da kann ich darüber sprechen.

Als schöne, normale Frau gilt man dort nichts. Man dient als Theaterpuppe für den Roten Teppich, auch mir ist es so ergangen. Man heiratet, und wenn sich die Wohnungstür hinter einem schließt erlebt man einen Alptraum der niemals zu enden scheint. Die „Elite“ schämt sich nicht, schon gar nicht vor der Schickse wie ich oft genannt worden bin.

Stellen Sie sich vor, Sie machen sich am Abend einen Kakao und jemand, den sie vom Roten Teppich kennen vergewaltigt auf der Couch ein Kaninchen dem er zuvor Drogen gegeben hat. Mit der Zeit wird man ein seltsamer Mensch, ein Wesen, das nur noch aus Augen besteht, so dachte ich immer, und sogar die Gedanken stehen still.

Katy Perry

(Screenshots Roman Polanski, „Rosemary‘s Baby“)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s