Julian Assange live aus dem Knast

Vielleicht ist es aufgefallen, dass der australische Freiheitskämpfer gegen die Juden, Julian Assange, auf diesem Blog eine Stimme hat. Ich habe es gewagt, seine wörtlichen Mitteilungen hier zu veröffentlichen, denn Assange wird, wie zu erwarten war, in seiner Haft misshandelt.

Er ist nach meiner Veröffentlichung zu einem Jahr Knast verurteilt worden. Was die Briten mit ihm aufführen ist krank, mehr noch, es grenzt an Selbstverletzung.

Das bedrohte Inselvolk hat offenbar Schwierigkeiten, sich die Komplexe des faktisch verlorenen Weltkriegs abzutrainieren und quält mit einer hochgestochenen, perückenverbrämten „Justiz“ genau den Mann, der die Ehre der Angelsachsen retten hätte können.

Ich werde hier, über drei Ecken, Assange zu Wort kommen lassen. Die Wortmeldungen müssen von zahllosen Sicherheitsbehörden zur Kenntnis genommen werden. Staatsterror Live ist wie das Goldene Blatt für die perversen Geheimdienste der bürgerlichen Demokratien.

Also: Nicht wundern, wenn hier ein Spinner vorgibt, die Mitteilungen eines coolen Promis zu veröffentlichen, um Reichweite zu gewinnen. Es könnte Julian sein.

(Fotos Unbekannt)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s