Medienarbeit der Täter im Printbereich

Wir verfügen über ein großes Pressearchiv zum Oktoberfestattentat. Die Zeitungen und Zeitschriften, die rund um das Anschlagsdatum herum erschienen sind berichten inhaltlich und an der Oberfläche kaum etwas Brauchbares über den Mädchenmord auf der Wiesn.

Wie immer haben aber die Geheimdienste diese Medien zur verdeckten Kommunikation genutzt. Sowohl die Israelis als auch die CIA und andere Behörden haben das getan. Dabei wenden sie unterschiedliche Methoden an und diese Unterschiede zeigen sich in der Struktur von Text und Layout.

Natürlich verfolgten die den Tätern nahe stehenden Medien andere Ziele als die den Tätern nicht nahe stehenden.

Links oben sehen Sie eine Anzeige aus der „Bunten“ vom 2. Oktober 1980. Solche Anzeigen sagen oft mehr als die Artikel, was die Absichten und Interessen der Geheimdienste betrifft. Man sieht ein Frühstück, was sich Rotwelsch als Frage nach den Tätern und „Auslobung“ einer Belohnung für die Ergreifung deuten lässt (Friß t Hick).

Gundolf Köhlers Rolle beim Anschlag wird angegeben mit dem Wort „Krone“, eine Code für einen Mann, der nichts dafür kann und Finanzflüsse aufklären sollte. Das „Kissen“ suggeriert, dass der Chef des kommunizierenden Geheimdienstes jede Schuld von sich weist.

Rechts oben sehen Sie ein Blatt aus einer israelisch dominierten fränkischen Regionalzeitung. Dort werden Drohungen ausgesprochen und die Aufforderung an die eigenen Leute, jeden zu melden der über den Kindermord spricht (obwohl er selbst berichtet wird). „Aufgepasst und zugefasst“.

Die Toilette ist eine Chiffre für Verschweigen aber auch für das „Wegspülen“ eines Menschen, der geplaudert hat. Das Rotwelsch im Layout ist dem im linken Bild vergleichbar, die Charakteristik der Wortwahl und die vulgären Bilder deuten dagegen auf den brutalen Wunsch zur Vertuschung hin. Man könnte das einen charakteristischen israelischen Zeitungs-Soziolekt nennen.

(Dokumente Arbeitskreis NSU)

Iris Strubegger, Redaktion Mayr

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s