Israelische Finanzen in der Modebranche

In den Jahren, die ich für die Modebranche gearbeitet habe hat man mir beigebracht, was Qualität und Mode ist und was Bluff und Geldschieberei.

Fast alle Menschen kennen das so genannte Modehaus Prada mit Sitz in Mailand. Dort werden Stücke produziert, über die tatsächlich der Mund zu halten wäre wenn die finanziellen Hintergründe keine so große Bedeutung hätten.

Die „Mode“ von Prada hat nämlich nur eine Funktion: Sie organisiert Geldflüsse und liefert Kommunikationsinstrumente für Frauen, die sich mit den Israelis eingelassen haben.

Das geht so:

Ein typisches Beispiel für die „Kuhmode“ „aus dem Hause“ Prada

Einen solchen Schmarren trägt keine ernsthafte Frau. Frauen kaufen sich so etwas oder lassen es sich schenken, um eine Steuer an die Israelis zu entrichten. Es ist Geldwäsche. Geldwerte Vorteile, die solche Frauen von den Israelis zugeschanzt bekommen haben werden über diesen überteuerten, miesen Kram teilweise zurückgeführt.

Dass sich in Mailand ein Zentrum der internationalen Geldwäsche befindet haben wir auch schon in einem anderen tragischen Zusammenhang gezeigt.

Wir funktioniert aber diese Geldwäsche?

Leute aus der „besseren Gesellschaft“ erhalten von den Israelis zum Beispiel Rechte an der (illegalen) Vermietung von Immobilien, stille Geschäftsanteile, irgendwelche dubiosen Genussrechte, man treibt ihnen Kunden zu oder stellt den Frauen der besseren Gesellschaft Gigolos, die so tun als seien sie Geschäftsleute.

Mit dem Kauf des Mode-Mülls von Prada, billig produziert, von inkompetenten, albernen „Designern“ entworfen und kostengünstig ohne Beratung in geschmacklosen Läden vertrieben holen sich die Israelis einen Teil ihrer Leistungen zurück und regulieren bei Bedarf das Einkommen undisziplinierter Agenten.

Iris Strubegger

(Foto Prada BrokenSphere, Lizenz, Foto Iris womenmanagement.com, Foto Schuhe anonym, Lektorat Mayr)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s