Busenbilder von Burkhard Schröder

Im Zuge diverser erschreckender Entdeckungen stellt sich mir die Frage, wie ein Berliner Blogger von der Form eines bestimmten Busens wissen kann. Ich meine das sehr ernst: Welche technischen Einrichtungen muss ein solcher Mann einsetzen um solche Dinge in Erfahrung zu bringen?

Er könnte Zugang zu Überwachungsgeräten haben, also beim Verfassungsschutz arbeiten. Theoretisch wäre es auch denkbar, dass er Bilder von bestimmten Brüsten geklaut hat, auf welchem Weg auch immer. Dass die Brüste persönlich vorgeführt wurden oder man beim Duschen zugesehen hat schließe ich gnädig aus.

Wie geht das also? Und israelisches Essen im Kontext solcher Busenbilder zu posten, was bedeutet das?

Wenn dann auch noch persönliche Drohungen dazu kommen wird es ungemütlich. Ich rate Herrn Burkhard Schröder, in Zukunft diese Frau (sie erscheint nicht auf dem Symbolbild) in Ruhe zu lassen und ihr nicht mehr zu drohen. Es handelt sich um meine Freundin.

Dass auf anderer Ebene abgerechnet wird steht außer Frage. Schröder soll ja mein Vorbild, mein Lehrer, gar mein V-Mannführer sein und Franz Innerhofer wird ganz neidisch, weil dieser Schröder angeblich früher bei uns im Wagen saß.

Ein Burschel, ein Lichtmesz, ein Stefan Ruf par excellence. Alles Hochstapler und ich wünschte ich könnte sagen kein Mörder darunter.

(Quelle Busenbild Burk’s Blog)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s