Burschel, Ruf und Lichtmesz, Trio Infernal

Im Laufe der vergangenen Monate ist im deutschsprachigen Raum das Gerücht entstanden, ich sei eine Art Sprechpuppe, der man ihre Bloginhalte und sonstigen Erkenntnisse einflüstert, auf dass sie sie brav hinschreibt. Hinter der Sprechpuppe, so heißt es, stehen Experten, die Akten wälzen, Zeugen befragen, Zusammenhänge durchdenken, ihr Leben riskieren und überhaupt sachbezogene Recherchen zur Geltung bringen.

Das mag wahr sein; für meine Veröffentlichungen zum NSU hat sich der linksradikale Fritz Burschel als mein Einflüsterer bekannt, für das Oktoberfestattentat der bayerische Kriminalkommissar Stefan Ruf und für den Alpenterror der weltbekannte Tarnanzug-Träger Martin Lichtmesz.

Während Burschel und Ruf ordentlichen Berufen nachgehen soll Meyer „Martin“ Lichtmesz heimlich für das Landesgendarmeriekommando Vorarlberg unter der Leitung von Hans Brausewetter arbeiten soll (eben hat er sich über seinen Doppelmonitor mit einem unaufdringlichen Signal gemeldet). Lichtmesz gilt als Kenner des österreichischen Terrorismus und als feiner Beobachter von Verdächtigen bzw. politisch grausligen Personen.

Ich wünsche ihm für seine weitere Steuerungstätigkeit meiner Person alles Gute.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s