Corellis Erkenntnisse zur Liebe

Der deutsche Agent Thomas Richter, genannt Corelli, hat mit seiner Materialsammlung aus dem Jahr 2001 („Corelli-CD“) eine genaue Dokumentation von Erkenntnissen vorgelegt, die das Leben eines bestimmten Affen, einer lebenden Überwachungskamera, betreffen.

Der Affe sollte sich, nachdem er in Kindheit und Jugend schweren Schaden für die Juden angerichtet hatte im Erwachsenenalter – auf Befehl der Juden – als Nazi ausgeben und einen Geheimplan der Israelis durchziehen. Corellis Informationen stammen offenbar von einer mir bekannten Zeugin namens Susi, die den Klüngel im Alpenraum ausspioniert hat.

Bilddokument aus der so genannten Corelli-CD (2001)

Man kann Corellis Bildersammlung als eine Reproduktion jener „Befehle“ verstehen, die die Juden für mich vorsahen. Oben sehen Sie zum Beispiel eine mir sehr liebe Frau, die ich verarschen, zu Unrecht verpfeifen und verschmähen sollte. Man erkennt sie leicht an den Haaren; während andere Frauen in der Sammlung mit einem Helm und zwei Hörnern dargestellt sind, fehlt das bei dieser Frau.

Ornamente und Seile im Hintergrund deuten darauf hin, dass sie für Geld verarscht werden sollte; fünf Finger bedeuten, dass ich sie des Mordes beschuldigen soll, die Blume soll sagen, sie möge krank werden vor Kummer.

Dass ihr Mund zugehalten und ein Ring davor sichtbar wird mag andeuten, dass ihre Unterstützer, angeblich Verbündete der Israelis, und sie selbst, jedes Verhältnis zu ihr, zu verschweigen sind. Insgesamt ziemlich ekelhaft, eine „Mietpreissenkung“ allererster Ordnung.

Dass ich diese Frau wirklich liebe, sie nicht verarsche, ihr israelische Mordbeschuldigungen erspare und die Babestation ohne weiteres nenne mag den Israelis zu denken geben. Vielleicht bin ich ja doch kein guter Junge mit Kippa auf dem Kopf und durchkreuze israelische Geheimpläne.

(Dokumente Arbeitskreis NSU)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s