Am Anfang des Inneren Reichs

Als Anfang des Inneren Reichs hat sich uns die Aufgabe der Aufklärung gestellt. Nicht nur die mythologisch angelegten Lügen der Demokraten müssen aus dem Weg geräumt, auch die große Bringschuld an Information gegenüber dem Ausland muss abgetragen werden. Das geschieht im Interesse des Friedens.

Die systematische Zerstörung beispielhafter Lügenkonstrukte hat politischen Wert. Kein anderer Ansatz ermöglicht es, mit so wenigen Opfern und unter Einsatz so schmaler Ressourcen eine revolutionäre Situation herbeizukämpfen.

Indem die Schuldigen an einzelnen Anschlägen, an Morden aber auch an schleichendem oder augenfälligem Völkermord (zum Beispiel durch Radioaktivität) benannt werden, wird auch die bürgerliche Justiz obsolet, deren vornehmste Pflicht es war, rührende Geschichten zu erfinden.

Das politische System der BRD, von dem in Österreich zu schweigen, muss zuschanden gehen an der Aufklärung der israelischen Verbrechen im Land. Und wer die Unterstützer der Verbrecher, die als Demokraten auftreten, benennt und überführt, der setzt dem Gedanken an „freie Wahlen“ ein Ende.

Jene „Deutschen“, die sich mit den Juden eingelassen und unser Volk geschädigt haben, sollen keine Deutschen mehr sein. Sie wollen es wohl auch nicht. Sollten die Deutschen es nicht schaffen, die Verbrecher auszumerzen, wird uns das Ausland, buchstäblich mit dem Schwert, zu Hilfe kommen.

Der Anfang des Inneren Reichs ist diese Aufklärung. Sie erschüttert das politische Gefüge, damit das deutsche Volk wieder in einem Deutschen Reich leben kann.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s