A day in the life mit dem Affen 1983

Eines Tages im Mai 1983, es muss ein Mittwoch gewesen sein, hatte mein Vater in der Früh den Befehl erhalten, die Funkantenne auf dem örtlichen Gendarmerie-Posten „wie ein Haftelmacher“ zu bewachen. Immer bei solchen Befehlen musste er zwischen Rauchern in der Dienststube ausharren, was er hasste. Ab und zu näherte er sich unauffällig der Funkanlage, …

A day in the life mit dem Affen 1983 weiterlesen

Giftschulung der irrsinnigen Art

Einmal mehr begrüße ich heute die fesche und resche Geheimdienstexpertin J. bei mir am Blog zum Interview. Eigentlich ist es ja kein Interview, schon allein wegen Julias Tendenz, mir kompromisslos die Meinung zu   geigen wenn ich „doofe Fragen“ stelle oder wieder einmal einen Dönermord nicht kapiert habe. Man müsste es eher einen weiblichen Sachvortrag mit …

Giftschulung der irrsinnigen Art weiterlesen

Sensation: Franz Innerhofer in Gera

Kleine Sensation im schönen Thüringen - der weltberühmte österreichische Schriftsteller Franz Innerhofer ist in der Stadt Gera eingetroffen und residiert in einem namentlich nicht bekannten dortigen Hotel. Die Schriftleitung von Staatsterror Live war heute in der glücklichen Lage, mit dem Dichter einen Kaffee zu trinken und seine äußere Erscheinung zu bewundern. Franz sieht ja jetzt, …

Sensation: Franz Innerhofer in Gera weiterlesen

Erinnerung an die Bücher – Josef Weinheber

Zu den vielen Büchern, die mir 2017 abhanden gekommen sind, gehörte eine Gedichtsammlung von Josef Weinheber, mit dem Titel „Kammermusik“. Der ein wenig übertrieben gediegen wirkende gelbe Pappeinband erschien mir typisch für die frühen Vierziger Jahre. Fast alle Texte des Büchleins sind monologartige Beschreibungen der Seele von Musikinstrumenten. Ein wenig melancholisch, manchmal auf künstlich wirkende …

Erinnerung an die Bücher – Josef Weinheber weiterlesen

Sommerpause

Man glaubt es kaum, aber es ist geschehen: Auf diesem Blog wurde Sommerpause gemacht. Gerüchte, ich sei tot oder längst verfault sind falsch. Kommende Woche geht es weiter. Ende des Monats ziehen wir einen neuen Blog auf, dann geht es richtig rund. Leider besitze ich keinen guten Rechner mehr, die Staatsanwaltschaft Bamberg rückt das beschlagnahmte …

Sommerpause weiterlesen