Die Legende von meinem Verschwinden

Auch ohne mich besonders wichtig zu nehmen muss kurz erwähnt sein, dass sämtliche Gerüchte, die auf ein „Verschwinden“ oder gar meinen Tod hindeuten haltlos und frei erfunden sind. Ich lebe, gehe meinem Tagewerk nach und schwebe nicht zwischen Himmel und Erde.

Ich rauche, lache blöd, arbeite und trete halbwegs normal in der Öffentlichkeit auf.

Es ist geschäftsschädigend, über einen Menschen zu behaupten, ein Geheimdienst würde ihn abholen und dann anonym irgendwo mit einem Haufen Geld aussetzen damit er in Deutschland keine Schwierigkeiten mehr macht.

3CF2C0F5-2773-4593-A26C-FC89D324CAF2

Ich erlebe es mittlerweile und könnte es dem Leser konkret beweisen, dass z.B. Handwerker Termine bei mir nicht mehr wahrnehmen, weil man ihnen einredet ich sei tot. Was für ein Schmarren; auch Damenbekanntschaften arten ohne mein Zutun zuweilen in Melancholie aus, weil ich angeblich als Leiche auf einer Bahre liege.

Wer erzählt diesen Unsinn?

Es müssen Leute sein, die einen lähmen, zerstören wollen. Und wer es glaubt, der kann mich langsam am Arsch lecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s