Nie wieder die Heimat sehen

Gestern habe ich von einem zwielichtigen Spitzel zuverlässig erfahren, dass ich meine Heimat Österreich nie wiedersehen soll. Man würde mich dort sofort dauerhaft einsperren oder verschwinden lassen. Es gibt zu viele Beispiele für so etwas aus der Vergangenheit, als dass ich an dieser Information gezweifelt hätte.

Um die Menschen dort ist es mir nicht leid, und Deutsche gibt es dort kaum noch; wer dieses Land wieder deutsch machen wollte, der hätte einiges zu tun.

C14D7D30-EFBD-452D-B619-C3E18F0CCF51

Sie sehen ein Foto aus dem Jahr 2012, als ich aus dem Pongau in Richtung Berlin aufgebrochen bin.

Es war schön dort, wo ich zuhause war. Trotzdem ist es gut, über der Grenze zu sein, und das sollten manche bedenken, die sich dort noch „sicher“ fühlen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s