NSU: Lebendes Ermittlungshindernis mit Frauendienstgrad

Als im Jahr 2001 die Mordermittlungen im Dönermordfall Kilic auf Hochtouren liefen, geschah etwas Wunderbares: Der Leiter der Mordkommission, Josef Wilfling, entschied plötzlich, dass ernsthaft zu ermitteln sei. Wie im Märchen wies Wilfling seine Leute, darunter den damaligen KOK Häublein, an, den geheimdienstlichen Scheißdreck, der sich um den Kilic-Mord gruppierte, zu entschlüsseln und die sich …

NSU: Lebendes Ermittlungshindernis mit Frauendienstgrad weiterlesen

Der Höllenschlund im Kinderzimmer

Nachdem ich jetzt kurz über die Rotwelsche Nebenbedeutung meiner eigenen Artikelüberschrift gelacht habe (imm Kin ter z immer = dass er von der flotten Biene eins aufs Kinn bekommen hat verschweigt der Mayr immer) zu einem sehr ernsten Thema. Ich erörtere es wieder im Gespräch mit meiner reizenden Mitarbeiterin J. Mayr: J., du hast dich …

Der Höllenschlund im Kinderzimmer weiterlesen

Stalinistin als Schönheit entlarvt

Im Weltnetz ist neulich ein Bild der deutschen Zeitungs-Redakteurin Claudia Wangerin erschienen. Die für ihre ausgesuchte Militanz bekannte und in Berlin wirkende bayerische Bolschewistin kommt auf diesem Bild auch aufgrund ihres bezaubernden Kleides hervorragend zur Geltung. Wangerin stand der Redaktion von Staatsterror Live für ein Interview im Gefolge ihrer sexy Publikation nicht zur Verfügung. Auch das …

Stalinistin als Schönheit entlarvt weiterlesen

V-Mannführer der Antifa entlarvt

Es macht zugegeben Spaß, dem politischen Gegner seine geheimdienstliche Gesteuertheit nachzuweisen. Man sollte es zwar nicht überziehen, aber fette Geheimdienstarschlöcher, die „verdeckt“ leben und die Antifa schützen und anführen, die darf man schon benennen wenn man Beweise hat. Kürzlich hatte ich Kontakt zu einem unzufriedenen Antifaschisten, der für seine Schweinereien Geld vom Bundesamt für Verfassungsschutz …

V-Mannführer der Antifa entlarvt weiterlesen

NSU und Blasmusik

Zu den heiteren Seiten des NSU, dieser Männerbewegung des Ungehorsams gegenüber dem Schweigegebot der Geheimdienste, gehört die Geschichte der künstlichen Feindschaft zwischen Männern, die über die Human-Chiptechnologie „zusammengeschaltet“ sind. Solche Verbindungen werden gemacht, um jüngeren Männern die positiven Eigenschaften von älteren Herren einzuflößen, was zu seelischem Gerangel führt. In der Praxis sieht das so aus, …

NSU und Blasmusik weiterlesen

Kaumy – kleiner Zersetzungskurs mit J.

Auch heute darf ich wieder J., die fescheste Ostmärkerin, begrüßen. Sie wird uns ein wenig einführen in die Welt der geheimdienstlichen Hexenpädagogik. Wir erfahren, wie man junge Frauen dazu erzieht, Männer erotisch gezielt negativ zu beeinflussen und so z.B. wegen Herz-Schmerz für den politischen Kampf unbrauchbar zu machen, zu „kauen“. Mayr: J., grüß dich! Was …

Kaumy – kleiner Zersetzungskurs mit J. weiterlesen

Wie mit dem Hahn umzuspringen ist

Meine liebe Mitarbeiterin J. hat mir in einer Reihe von Sitzungen genau erklärt, was es mit dem so genannten Kauen, dem erotischen Hinhalten und Quälen von Männern im geheimdienstlichen Kontext, so auf sich hat. Da J. leider nicht an die Schreibmaschine kann (sie hat viel zu tun), muss ich diesen Artikel wieder dialogisch aufbauen. Mayr: J., …

Wie mit dem Hahn umzuspringen ist weiterlesen