Ein Leben nach dem NSU

Der Auftrag, antideutsche und volksfeindliche Mythen zu zerschlagen fällt mit der Verpflichtung zusammen, die Logistik und die Sprache des Gesindels zu vernichten, das seit Jahrhunderten selbst Geheimdienste unterwandert und unser Leben mittlerweile industriell, wenn auch auf perverse Weise im Rahmen privater Initiativen, vergiftet.

Es ist ein System, in dem jeder Trottel tödliche Geheimoperationen auslösen kann, ein System aus Hass und Rache, sinnloser Information und totaler Blendung, ein Supermarkt des Todes, der dummdreisten Weiberherrschaft und krankhaften Wortspielerei.

Furchtbare Opfer werden nötig sein, um diese Drecksbrut zu zerschlagen.

Ich selbst bin bereit zu sterben; vielleicht kann Deutschland wieder ein Land werden, in dem nicht über nackte Ärsche gekichert, keine Kindervergiftung durch drittklassige Agenten betrieben wird und in dem man die Terrorlegenden wenigstens so erfindet, dass sich der Zeitungsleser nicht schon vor dem ersten Kaffee übergeben muss.

Flaggenverbrennung
Verbrennung einer Flagge der VSA

Mein Freund Hoffmann liegt richtig wenn er sagt, dass das Leben nach diesem Kampf einfacher werden muss. Das Reich darf kein Supermarkt, kein Horrorkabinett und kein Hurenhaus mehr sein. Man wird einen eisernen Vorhang hochziehen müssen, auf dass uns die Neger in Ruhe lassen und den Amis wird man ein paar Euro überweisen damit sie die Schnauze halten.

Für private Animositäten mit Giftfolge ist in solchen Räumen kein Platz mehr. Der deutschen Presse sage ich: Je länger ihr mit der Wahrheit hinterm Berg haltet, desto eher kracht es. Mir soll es recht sein.

 

(Bild: Unbekannter Amifotograf)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s