Mietpreisbremse

Es gibt Regionen der Geisteskrankheit und des Jasagertums, die sind für den Rebellen unerreichbar. Heute bin ich z.B. mit Polizisten zusammengetroffen, die nichts besseres zu tun hatten als mich mit platten Gaunerzinken zu nerven wohl in der Absicht, mich als Pet oder Cat zu provozieren, auf dass ich mich als Ass oute.

Das waren Spezialisten eines LKA; es werden Hessen gewesen sein. Als Mitstreiter bei der Aktenanalyse würde ich sie nie akzeptieren, sie verstehen nichts vom Oktoberfestattentat. Der alte Chris Reißer hätte sie nach 2 Tagen als Plauderer entfernt.

94F1D771-F18A-4C11-9530-81599CEF5C67

Ach.

Musik. Wahrscheinlich heißt das „muss ick“ im Berliner Rotwelsch. Oder „Muh Sie Chaussy“ auf Schwabinger Rott. Pongauer Rott gibt es auch, das versteht keiner, vielleicht doch ein paar. Und dann gibt es modernes Rotwelsch, ohne semantische Silbenbindung, aber dazu sollte man sich nicht äußern.

Nicht dass man dann am Ende als Pet bzw. Cat dasteht.

Am besten verlässt man immer den Ort des Schreckens und zündet sich eine an. Wenn dann das Feuerzeug auch noch Musik macht, dann gute Nacht.

 

Dieser Beitrag ist Teil der Reihe Mietpreissenkung, die chronologisch gelesen werden kann (neuester Beitrag ganz oben).

 

Ein Gedanke zu “Mietpreisbremse

  1. Anteros

    Hessen? Echte Hessen – gibt es die noch? Ah ja, da fing doch auch der (Oppenheim)Schwindel an – Video der Woche – oder eher überhaupt DAS Video…

    Feuerzeuge, die artunübliche Geräusche fabrizieren, bitte dringend rechtzeitig entsorgen.
    Du machst das schon, Bruder.

    Gute N8

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s