Blutige Lügenpresse September 1980

Ich werde Ihnen ab heute ein paar Eindrücke von der zeitgenössischen Presseberichterstattung zum Oktoberfestattentat verschaffen. Dazu liefere ich Scans historischer Dreckblätter, die teilweise sogar noch existieren und deren Verwurstung durch das Zitatrecht gedeckt ist.

Wie aus dem folgenden Bild ersichtlich, war der Fotograf der Zeitschrift „Bunte“ direkt nach dem Anschlag vor Ort und fotografierte Versorgung und Abtransport der nackten  Leichen.

1
„Bunte“ vom 2.10.1980, S. 201

Eine strafrechtliche Bewertung dieses Vorgangs nehme ich hier nicht vor; die Taten sind verjährt. Offensichtlich war der Tatort nicht abgesperrt. Jeder konnte an den Explosionsort.

Unten sehen Sie das Foto der verstümmelten Leiche einer schönen Frau asiatischer Herkunft, die bei der Detonation umgekommen ist. Ihr Porträtfoto, das die „Bunte“ in der selben Ausgabe auch veröffentlicht, zeige ich hier nicht.

2
„Bunte“ vom 2.10.1980, S. 204

Man sieht: Dieser Tatort war nicht unbedingt ein Modellfall kriminaltechnischer Arbeit. Es scheint den später gegen Hoffmann ermittelnden Beamten scheißegal gewesen zu sein, wer am Tatort herumhirscht und was an den Leichen nachträglich noch verändert wird.

Zum Abschluss bringe ich noch einen Scan, der sich aus technischen Gründen so ergeben hat:

3
„Bunte“ vom 2.10.1980, verschiedene Seiten

Links sehen Sie den Rand einer weiteren Leichenaufnahme, in der Mitte ein Stück Werbung, das in der typischen androgynen Schminkweise des Jahres 1980 meinen erotischen Präferenzen entspricht und rechts einen Schnipsel zur damaligen Diskussion über die Prügelstrafe.

Die Lügenpresse gehört verboten.

 

(Quelle Bilder: Burda Verlag, Zitatrecht)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s