Im Zeichen des Affen

Nachdem sich die bundesdeutsche Justiz allen Ernstes anschickt, mich wegen einer E-Mail an Karl Heinz Hoffmann vor Gericht zu stellen (ein Strafbefehl über € 6000.- ist schon im Haus) und man den bayerischen Innenminister Herrmann wegen einer analogen, wenn auch ungleich folgenschwereren Handlung freigehen lässt, schlägt der Affe jetzt zurück.

Ich habe an meiner menschlichen Verfassung und meiner Vergangenheit nie einen Zweifel gelassen. Wer sich an mir vergreift, dem wünsche ich viel Spaß für die weitere Karriere als V-Mann.

Ohne Furcht, eine soziale Ruine und wenig sentimentale Maschine und mit dem nötigen Wissen ausgestattet, werde ich vor die mir zugedachten bayerischen Richter (die Armen) treten und ihnen ruhig erklären, weswegen man mich vor Gericht gestellt hat.

Ich werde dem Amtsgericht Bamberg den gesamten geheimdienstlichen Scheißdreck, der sich hinter der so genannten Bandidos-Affäre verbirgt, vom Amberger Minibagger bis hin zum Zündmechanismus der Oktoberfestbombe, in einfacher Sprache und beweisfähig darlegen. Die Akten liegen mir bekanntlich vor.

Den formellen Inhalt und den Wortlaut dieser Akten brauche ich nicht mehr zur Sprache zu bringen; das wäre ja strafbar und ich bin nicht der Bayerische Rundfunk.

Wird man nicht doch das Verfahren im letzten Moment einstellen? Besser wäre es.

E3LY95VF
Affenkopf in meiner Faust, Affe 1957 erlegt

Sicher wäre es angenehmer, einen kleinen Affen-Roman zu schreiben, aber das gönne ich anderen. Die Affenpraxis überlasse ich jetzt endgültig den Affen selber; damit meine ich natürlich keine Juristen und schon gar keinen Richter.

Die Zeit des großen Lachens ist angebrochen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s