Termin beim Generalbundesanwalt

Karl Heinz Hoffmann ist für den 30. Januar dieses Jahres durch den Generalbundesanwalt nach Nürnberg geladen. Der Termin wird aller Voraussicht nach von Kräften der SOKO 26. September wahrgenommen. Gegenstand der Vernehmung soll das Oktoberfestattentat sein.

Diese Vernehmung stellt insofern eine Premiere dar, als Hoffmann bisher (man wird wissen, warum), abgesehen von einer Vernehmung kurz nach dem Anschlag im Jahr 1980, noch nie ernsthaft zu diesem Verbrechen vernommen worden ist.

Angesichts der Tatsache, dass der ehemalige Chef der SOKO 26. September, Huber, wegen verschiedener Delikte, unter anderem wegen Aktenfälschung, derzeit vor Gericht steht und Hoffmann in der Vergangenheit mit dem Bayerischen LKA nur schlimme Erfahrungen gemacht hat, hat er für die o.g. Vernehmung Bedingungen gestellt.

Die Ablösung des Huber ist von mir bereits 2016 gefordert und schließlich von Hoffmann und mir durch gezielte Veröffentlichungen erzwungen worden.

Unbenannt

Um einer böswilligen Fehldeutung seiner Aussagen, wohl auch einer möglichen Verzerrung einer solchen Aussage im Rahmen ihrer Verschriftlichung, schon im Vorfeld zu entgehen, aber auch um einer nachträglichen negativen Mystifikation seiner Angaben vorzubeugen, will Hoffmann seine Aussage selbst elektronisch aufzeichnen.

Alternativ wurde eine schriftliche Beantwortung der Fragen angeboten.
Für den Fall, dass die Bundesanwaltschaft nicht auf diese Bedingungen eingeht, wird Hoffmann keine Angaben zur Sache machen, wohl aber am Ort der Vernehmung erscheinen und seine grundsätzliche Aussagebereitschaft bekunden.

Da Hoffmann mit dem Attentat nichts zu tun hat, erscheint ihm dies selbstverständlich.

Die zu erwartende Situation wird es mit sich bringen, dass die Bundesanwaltschaft keine Sanktionsmittel mehr gegen ihn hat außer einer Ordnungshaft.

Diese müsste gegen einen 80-jährigen Mann verhängt werden, der vom BLKA fast 40 Jahre lang unschuldig verfolgt worden ist.

Mayr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s