Erinnerung an die Bücher I

Mein merkwürdiges Leben habe ich zwischen Büchern verbracht. Meistens waren es billige Schwarten, am Ende auch ein Haufen wertvolles, antikes Zeug. Ich habe in den letzten Jahren kaum noch in diesen Büchern gelesen, sie aber jeden Tag angeschaut und unter ihnen gelebt. Mit Ausnahme einiger Spezialisten der Geheimdienste, die nachts in meine kleine Schreibwohnung im …

Erinnerung an die Bücher I weiterlesen

Ekel und Entsetzen der bürgerlichen Demokratie

Man könnte auf die Idee kommen, dass einen Unpolitischen wie mich Politik nicht interessiert. Tatsächlich schaue ich auf Politiker nicht wie auf Außerirdische; eher geht es mir wie einem Pferde-Metzger mit Affen oder Krokodilen. Wäre ich z.B. mit dem österreichischen Bundespräsidenten Heinz Fischer gemeinsam in Haft, dann könnten wir uns über Politik unterhalten (ich überlege …

Ekel und Entsetzen der bürgerlichen Demokratie weiterlesen

Peter Jaud: Pla et er, i a Jud

Mir reicht es jetzt, Freunde. Heute habe ich mir einmal die Mühe gemacht, meine eigenen Strafakten durchzusehen, und was muss das müde Auge erblicken: Die Soko 26. September ermittelt gegen mich. Nein, nicht was der Leser jetzt denkt. Ich bin nicht der Bombenleger von München. Das herauszufinden ist auch nicht die Aufgabe der zuständigen Sonderkommission. …

Peter Jaud: Pla et er, i a Jud weiterlesen

NSU: Im Zeichen des Krokodils

Wollte man eine Zwischenbilanz der so genannten NSU-Affäre ziehen, dann hätte man von einem riesigen Haufen an religiösem und politischem Unrat zu sprechen. Nebenbei sind auch noch Versorgungsansprüche linker Idioten realisiert worden. Das ist im Grunde alles. Die zentralen Widersprüche der behördlichen Maßnahmen (diesem Ausbund an Dilettantismus, diesem Exzess der pseudo-geheimdienstlichen, korrupten Polizeiarbeit) sind aufgedeckt. …

NSU: Im Zeichen des Krokodils weiterlesen

Religiöser Wahnsinn bei der AfD

Wenn ich früh morgens aufstehe und Holz spalte, drängen sich manchmal Gedanken auf, die man besser nicht aufschreibt. So dachte ich heute an die Stirn von Jörg Meuthen, um wenige Stunden später das Folgende im Netz zu entdecken: Volker Münz nimmt als kirchenpolitischer Sprecher der #AfD-Fraktion am 8. Februar am Nationalen Gebetsfrühstück mit 🇺🇸-Präsident @realDonaldTrump …

Religiöser Wahnsinn bei der AfD weiterlesen

Die Einzelmeinung des PD Menzel

Ich werde heute ein konkretes Beispiel für die geheimdienstliche Einschüchterung eines journalistischen Aufklärers geben (obwohl ich den Begriff des Journalismus für einen Unsinn halte weil damit zumeist geheimdienstliche Desinformation bezeichnet wird). Der Aufklärer bin ich und eingeschüchtert hätte ich werden sollen. Es war im Frühjahr 2016, ich berichtete aus dem NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages. Zu diesem …

Die Einzelmeinung des PD Menzel weiterlesen

Jörg Meuthen – entführt und vergraben

Mein Blog nimmt eigentlich ernsthafte Themen aufs Korn. Zugegeben, ich verbreite mich manchmal auch über die Liebe und diverse Kindereien; den Prof. Meuthen hatte ich aber noch nie. #Meuthen ist Sprecher der AfD und stammt aus dem Westen. Dort schwingt ja öfter eine unangenehme Religiosität mit. Nur: Dieser Mann sprengt alle Rekorde. Neuerdings will er …

Jörg Meuthen – entführt und vergraben weiterlesen