Mein Bruder, der Techniker

Während sich von Bayern aus flotte Strafen ankündigen sowohl für die Aufklärer des Oktoberfestattentats als auch für seine Vertuscher und Verklärer (da schälen sich gemeinsame Interessen heraus; Mario und ich, wir werden noch ein Paar, auch wenn sein Chef beleidigt tut) geht eh alles seinen Gang.

Mittlerweile kann man im Internet Rotwelsch plaudern und blödeln und sogar ernst und analytisch daherreden, kein Hahn kräht mehr nach dem Geraune. Warum? Noch vor ein paar Jahren hätte mich ein Artikel wie der über Strauß den Kopf gekostet.

Es ist die Technik: Sie wird dem Alptraum vom Gemauschel der V-Leute, dem spätmittelalterlichen Geraune aus dem Nürnberger Ghetto, ein Ende setzen. Wer das tut und von außen kommt, der kriegt eins auf die Mütze, aber egal. Hauptsache in ein paar Jahren sind wir wieder Menschen.

Poststempel einer Gefangenenorganisation
Poststempel einer französischen Gefangenenorganisation, 1984

Vorwärts! Keiner muss mehr kodieren und verschlüsseln, der Geheimdienstfuzzi fährt voll gegen die Wand. Mein Bruder der Techniker hat es längst erreicht: Als Automat geh ich spazieren, die Polizei zu irren (zu ärgern, weil Spaß muss sein in der Übergangszeit). Sehr viel Schmarrn hat der alte Heidegger geschrieben aber dieser Satz ist wahr:

Die Technik, deren Wesen das Sein selbst ist, lässt sich durch den Menschen niemals überwinden. Das hieße doch, der Mensch sei der Herr des Seins.

(Martin Heidegger: Die Kehre)

 

Ein Gedanke zu “Mein Bruder, der Techniker

  1. schon mal hier gewesen

    Haha, der „UNpolitische“ macht mich lachen!

    „Vorwärts! Keiner muss mehr kodieren und verschlüsseln, der Geheimdienstfuzzi fährt voll gegen die Wand.“

    (brisante Inhalte gelöscht, Mayr 🙂

    (Bring es, statt zu löschen, du oide Sau 😉 )

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s