Staatsanwaltschaft Bamberg gegen Staatsterror Live

Nachdem ich im September 2018 vor dem Amtsgericht Forchheim ohne viel Federlesens und ohne erkennbare Würdigung von Beweisen wegen „Verbotener Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen“ und Beleidigung zu 90 Tagessätzen bzw. drei Monaten Knast verurteilt worden bin steht am 18. April des Jahres die Berufungsverhandlung vor dem Landgericht in Bamberg an. Angeklagt ist meine angebliche Beihilfe zu …

Staatsanwaltschaft Bamberg gegen Staatsterror Live weiterlesen

Die Verbrecher von Casa Pound und Barilla

Jakob Präauer, seines Zeichens untergetauchter Kinderporno-Produzent und israelischer Agent hat in den letzten Jahrzehnten eine Zusammenarbeit mit den Dummköpfen und Verbrechern der faschistischen Organisation „Casa Pound“ begründet. Die Aktivisten dieser Organisation sind extrem deutschfeindlich, schicken sich an Südtirol mit radioaktivem Dreck zu überfluten und haben gute Verbindungen zum Nudelkonzern Barilla. Jok Präauer leitet schon länger …

Die Verbrecher von Casa Pound und Barilla weiterlesen

Die chinesische Antwort auf die Gleisjungen

Nachdem es ruchbar geworden war dass der furchtbare Angriff auf Japan zwischen 2008 und 2011 über China vorgetragen worden ist haben die Chinesen reagiert. Chemische Industrie, die sich nicht an die Vorgaben der Partei hält, sich von Israelis Gold zuschanzen lässt und Menschen durch ihre Produkte vergiftet und tötet, gar den internationalen Frieden stört endet …

Die chinesische Antwort auf die Gleisjungen weiterlesen

Als mir der „Spiegel“ 150 000 Euro klaute

Man fragt sich manchmal, wie meine Gegner finanziert werden. Terroristen, Mörder, perverse israelische Agenten mit Hang zu Folter und Giftanschlägen. Der geschätzte Leser kann sich anhand eines Beispiels selbst ein Urteil bilden. Im Frühjahr 2018 hatte ich bei Recherchen zu einem bundesweit bekannten Mord erstklassiges Material aufgetrieben, darunter selbstgeschossene spektakuläre Fotos, Hintergrundinfos, Gegenstände aus dem …

Als mir der „Spiegel“ 150 000 Euro klaute weiterlesen

Wirtschaftliche Verbrechen der Juden in Italien

Meine Freunde in Kalabrien regen sich schon länger auf nicht nur deswegen, weil sie im so genannten italienischen Dreckstaat benachteiligt werden, sondern auch wegen einer mangelnden Wahrnehmung. Die N'drangetta wahrzunehmen, das gelingt offenbar nicht, allzu bös sind die. Dass es dort unten Menschen gibt die den dreckigen israelischen italienischen Staat nicht mögen mag was anderes …

Wirtschaftliche Verbrechen der Juden in Italien weiterlesen

Satirische Bemerkungen zu Alltagsgegenständen

Freunde haben mich ermutigt, ein paar Gegenstände, die durch Zufall in meinen Besitz gekommen sind zu reinigen und zu fotografieren. Sie stammen aus einer alten Wohnung in Thüringen und haben einem Pfarrer gehört. Der Mann interessierte sich für Landwirtschaft und die Heilkraft der Bienen. Dass er auf Umwegen im Clinch mit Helmut Schmidt stand kann …

Satirische Bemerkungen zu Alltagsgegenständen weiterlesen

Der israelische Fanatismus der Greta Thunberg

Die geostrategischen Absichten der Israelis sehen eine Umstellung der Finanzierung des Terrorismus in Europa vor. Es geht um Modernisierung; von der traditionellen Absicherung der Mordfinanzierung über geraubtes spanisches Staatsgold soll zu einer verstärkten staatlichen Kontrolle des produktiven Kapitals übergegangen werden. Steuern und Subventionen, erzwungen durch hübsche Politikmarionetten sollen jenen Wohlstand bringen, die radioaktives Material in …

Der israelische Fanatismus der Greta Thunberg weiterlesen